Kanye West behauptet, seine Frau wollte ihn einweisen

Wusstest Du schon...

Stars verabschieden sich von Peter Lindbergh

Kanye West hat behauptet, seine Frau Kim Kardashian West habe versucht, "mit einem Arzt nach Wyoming zu fliegen, um ihn einzuweisen".
Der Rapper hielt seine allererste Präsidentschaftskundgebung in Charleston, South Carolina, ab, bei der er weinte, als er zugab, dass er und Kim die Abtreibung ihres ersten Kindes in Erwägung gezogen hatten.
Nun machte er eine Reihe von Behauptungen und plädierte in einer langen Twitter-Schimpftirade dafür, dass jemand "kommt und ihn abholt".
In einer Reihe von Tweets schrieb Kanye, dass Kim mit einem Arzt nach Wyoming fliegen wolle, um ihn einzusperren.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ryan Gosling: Rolle in Leitch-Film

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Weihnachten in England?

John Legends drittes Kind wurde auf natürlichem Wege gezeugt

Was sagst Du dazu?