Kanye West bricht mit DONDA Rekorde

Wusstest Du schon...

Emily Ratajkowski tobt über sexy Unterwäsche-Ausstellung

Kanye West bricht mit seiner neuen Platte ‘Donda’ einen Spotify-Rekord.
Der 44-jährige Rapstar konnte mit seiner neuen LP Olivia Rodrigos Leistung übersteigen: Innerhalb von 24 Stunden wurde ‘Donda’ mehr gestreamt als jede andere Platte zuvor. Obwohl der ‘All Day’-Interpret behauptet, dass sein Label Universal das Album ohne seine Erlaubnis veröffentlichte, sind Fans bereits jetzt begeistert von den 27 neuen Songs aus Kanyes Feder. Bei Apple Music ist ‘Donda’ sogar auf Platz 1 der Charts in 152 Ländern.

In einem Statement erklärte der Noch-Ehemann von Kim Kardashian derweil, dass er nicht mit der Veröffentlichung seines 10. Studioalbums einverstanden war. Außerdem habe Universal ihm verboten, ‘Jail Pt. 2’ zu releasen. Auf dem Track ist der kontroverse Rapper Da Baby vertreten, der beim Rolling Out Lord-Festival vor kurzem mit homophoben Äußerungen schockierte. Ebenso ist Rocker Marilyn Manson mit von der Partie. Ihm wird unter anderem von seiner Ex-Verlobten Evan Rachel Wood Missbrauch vorgeworfen. Seinen 7,8 Millionen Instagram-Followern schrieb Kanye: “Universal hat mein Album ohne meine Erlaubnis veröffentlicht und sie verboten mir JAIL 2 auf das Album zu packen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Catherine besuchte den RAF Brize Norton-Militärflugplatz

Jamie Lee Curtis: Lob für Scarlett Johansson

Daniel Craig: 20 Anzüge pro Action-Szene

Was sagst Du dazu?