Kim Kardashian West: Sie betet für ihr ungeborenes Baby

Kim Kardashian West: Sie betet für ihr ungeborenes Baby

Kim Kardashian West und Kanye West sprechen mit Gott über ihr viertes Kind.
Die dreifachen Eltern erwarten nach der jüngsten Tochter Chicago, die im Januar letzten Jahres auf die Welt kam, bald ihr zweites Baby, das mithilfe einer Leihmutter geboren wird. Wie ein Bekannter nun dem ‚People‘-Magazin verriet, soll das Paar oft für die bevorstehende Geburt beten: "[Sie beten] jeden Tag, als Paar. Es ist sehr süß. Sie beten für all ihre Kinder aber sie nehmen sich wirklich Zeit für Gott, um über die Schwangerschaft zu sprechen, die Leihmutterschaft, die ganze Familie. Es ist ihre Art, anzuerkennen, dass dieses Baby ein Geschenk von Gott ist und dass sie sehr viel Glück haben, nun vier Geschenke zu haben."

Die 38-jährige ‚Keeping Up with the Kardashians‘-Darstellerin und ihr Ehemann, der 41-jährige ‚Heartless‘-Rapper, die neben Chicago außerdem noch die fünfjährige North und den dreijährigen Sohn Saint haben, schaffen es sogar, ihre Sprösslinge dazu zu kriegen, mitzubeten: "Während der abendlichen Gebete beten die Kinder auch für das Baby."

Das könnte dich auch interessieren

  • Natasha Bedingfield: Ihr Sohn trifft schon die Töne!

  • Kanye West: ‚Donda‘ ist da – und sorgt für Ärger

    Kanye West - photoshot - Los Angeles - Vanity Fair party - February 2020
  • Rob Kardashian feiert seinen 33. Geburtstag

  • Kim Kardashian West: Die Babypanik ist weg

  • Pete Davidson: Mein Mädchen ist Anwältin!

    Kim Kardashian - Prada Milan Fashion Week 2022 - Getty
  • Katy Perry hofft auf ein Mädchen