LeBron James: Produziert ‘Rez Ball’

Wusstest Du schon...

Mario Adorf: Er denkt an den Tod

LeBron James wird das Basketball-Drama ‘Rez Ball’ für Netflix produzieren.
Die NBA-Ikone wird laut dem Branchenblatt ‘Deadline’ bei dem neuen Film, der sich um ein indianisches Basketballteam dreht und auf dem Roman ‘Canyon Dreams’ von Michael Powell basiert, hinter der Kamera stehen.

Die Geschichte handelt von den Chuska Warriors, einem indianischen Highschool-Basketballteam aus New Mexico, das nach dem Verlust seines besten Spielers gezwungen ist, sich zusammenzuschließen, um den Kampf um die Staatsmeisterschaft am Leben zu erhalten.

Die erfahrene Fernsehregisseurin Sydney Freeland wird nach einem Drehbuch Regie führen, das sie zusammen mit Sterlin Harjo geschrieben hat, der bereits mit Taika Waititi an der kommenden Comedy-Serie ‘Reservation Dogs’ gearbeitet hat.

Die Produktion des Films wird in New Mexico stattfinden. LeBron und Maverick Carter produzieren den Film für ihr SpringHill Company-Banner zusammen mit Mauricio und Kate Mara von Wise Entertainment.

Es ist das jüngste Filmprojekt, an dem LeBron beteiligt ist, nachdem er die Besetzung von ‘Space Jam: A New Legacy’ anführte.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Catherine besuchte den RAF Brize Norton-Militärflugplatz

Jamie Lee Curtis: Lob für Scarlett Johansson

Daniel Craig: 20 Anzüge pro Action-Szene

Was sagst Du dazu?