Lil Nas Xs Debütalbum ist eine “Coming-of-Age-Geschichte”

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Das Debütalbum von Lil Nas X ist eine “Coming-of-Age-Geschichte”.
Der ‘Old Town Road’-Hitmacher verkündete, dass er auf ‘Montero’ seine “Sexualität” erforschte und ehrlich über den vielen “Herzschmerz” sein konnte, den er in seinem Leben erlebte.

Bei seinem Auftritt in der ‘The Tonight Show mit Jimmy Fallon’ enthüllte der Künstler: “Es ist ehrlich, ich bin darauf zu 100 Prozent ich selbst. Das letzte Mal [auf seiner EP ‘7’ von 2019] habe ich so viele Charaktere gespielt. Ich erforsche meine Sexualität selbst. Es ist eine Coming-of-Age-Geschichte. Mein Herz brach – davon gab es viel. Es ist alles, Mann. Es ist etwas, zu dem jeder mitschwingen kann.” Der 22-jährige Grammy-Gewinner gab kürzlich bekannt, dass die mit Spannung erwartete LP besser vermitteln wird, wer er sei und wofür er stehe. Der Rapper, der sich 2019 als schwul outete, veröffentlichte ‘Montero’ diesen Sommer und erzählte, dass sich sein Songwriting-Prozess erheblich verbessert hat, seitdem er damit angefangen hat, über sein wirkliches Leben zu schreiben. In der Zwischenzeit hatte Nas X vor kurzem einen Brief an sein 14-jähriges Ich geschrieben, in dem es darum geht, sich öffentlich als homosexuell zu outen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Simon Cowell: Spuk-Haus soll weg

Kate Moss: Sie tätowiert bald

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Was sagst Du dazu?