© Tinseltown / Shutterstock.com

Neues Album: Lady Gaga widmet ihrem Vater den Titel-Song

Wusstest Du schon...

Khloé Kardashian: Ring für True

Mit ihrem frisch erschienenen Album „Joanne“ hat Lady Gaga ihre Fans entzückt – und gehörig überrascht. Vorbei scheinen die Zeiten, als sie im Fleischkleid über den Roten Teppich schritt oder mit schrillen Make-up für Aufsehen sorgte. „Joanne“ markiert so etwas wie die Neuerfindung der gar nicht mehr so gaga wirkenden Lady. Vor allem der Titelsong des neuen Albums hat eine besondere Bedeutung für Stefani Joanne Angelina Germanotta, so ihr richtiger Name. Wohl auch deshalb hat sie ihn nun ihrem Vater Joe gewidmet, berichtet „Entertainment Weekly“.

Bei einer intimen Bar-Tour habe sie an der Seite von Mark Ronson das Lied dargeboten und dabei die persönliche Widmung ausgesprochen. Der Hintergrund: Das Lied soll von dem Tod ihrer Tante inspiriert sein, die 1974 an einer Lupus-Erkrankung gestorben war. Zudem soll sie einst Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden sein, heißt es weiter.

Sämtliche Hits von Lady Gaga können Sie sich kostenlos bei Clipfish ansehen

Ebenfalls berichtet „Entertainment Weekly“, dass Lady Gaga ihrem neuen Album bereits einiges zu verdanken hat. So sei die neue Platte der Grund dafür gewesen, dass sie den gigantischen Superbowl-Deal an Land ziehen konnte. Beim anstehenden Sportevent der Extraklasse wird sie in der Halbzeitpause auftreten und so ein Millionen-Publikum auf der ganzen Welt erreichen. „Die NFL hat das Album schon gehört, bevor es herausgekommen ist. Sie haben mir den Auftritt deswegen gegeben“, so Gaga.

(stk/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!