Owen Wilson: Die Geistervilla

Wusstest Du schon...

A$AP Rocky: Jetzt schaltet sich Donald Trump ein

Owen Wilson wird eine Rolle im Remake von ‚Die Geistervilla‘ übernehmen.
Der 52-jährige Schauspieler arbeitete zuletzt vermehrt als Synchronsprecher: Im ‚Cars‘-Franchise spricht er Lightning McQueen, außerdem übernimmt er die Stimme von Mobius in der ‚Loki‘-Serie. Laut ‚The Hollywood Reporter‘ wurde Wilson nun ebenso für das Remake der Gruselkomödie engagiert. Dabei wird er an der Seite von Tiffany Haddish und LaKeith Stanfield vor der Kamera stehen. ‚Die Geistervilla‘ basiert auf einer Geisterbahnfahrt in den Disney-Freizeitparks. Bereits 2003 gab es eine Verfilmung des Stoffes, damals wurde die Hauptrolle von Eddie Murphy gespielt.

Das Skript des Streifens wurde von Katie Dippold verfasst. Die Regie des Filmes übernimmt Justin Simien. Die Dreharbeiten sollen im Herbst in New Orleans beginnen. Insbesondere auf Haddishs Rolle darf man gespannt sein: Sie verkörpert eine Wahrsagerin, die Kontakt zu den Toten aufnehmen kann. Bereits vor einer Weile deutete die Komikerin an, dass sie demnächst in einem Disney-Projekt mitspielen wird. Damals sagte sie: „Ich bin ein riesiger Disney-Fan. Ich habe mir bisher alle Disney-Filme angeschaut. Ich liebe Disney.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ist Tom Cruise wieder Single?

Tom Felton geht es besser

Dev Patel: Hochstapler-Syndrom

Was sagst Du dazu?