© AdMedia/ImageCollect

Paris Jackson: Mit diesem Kindheitsvideo gratuliert sie ihrem Bruder

Wusstest Du schon...

Deutscher Filmpreis: „3 Tage in Quiberon“ erhält zehn Nominierungen

Michael Jackson (1958-2009, „Beat It“) war stets darauf bedacht, seine Kinder von dem öffentlichen Medienrummel fernzuhalten. Eine leichte Maske hier, eine schützende Hand dort. Doch Jahre nach seinem Tod trauen sich vor allem seine Sprösslinge Paris (19) und Prince (21) immer häufiger, den Schritt in die Außenwelt selbst zu wagen. Mit einem süßen Post auf Instagram gratulierte die 19-Jährige nun ihrem großen Bruder zum Geburtstag und veröffentlichte dazu bislang noch ungesehenes Videomaterial aus ihrer unbeschwerten Kindheit.

„Mein liebster Bruder. Ich könnte tausend Mal zum Mond und wieder zurück fliegen und die Entfernung würde immer noch nicht ausdrücken, wie sehr ich dich liebe. Ich habe immer zu dir aufgesehen und bis heute bist du immer noch das größte Vorbild, das ich mir hätte wünschen können“, schreibt die stolze Schwester zu den bewegten Bilder. Wie es Geschwister eben so machen, albern die beiden Kinder auf dem Video wild herum, wirbeln durchs Zimmer und kichern vor Begeisterung.

Weiter heißt es in den rührenden Geburtstagswünschen: „Ich vermisse diese Tage, an denen wir wrestlen konnten und ich noch eine Chance hatte, zu gewinnen. Ich vermisse es mit dir, Hot Wheels und My Little Pony zu spielen. Ich vermisse es, wie Piraten zu kämpfen und zu versuchen, Zaubersprüche mit unseren Harry-Potter-Zauberstäben wirken zu lassen. […] Du warst immer mein bester Freund im ganzen weiten Universum und ich bin so glücklich, dich in meinem Leben zu haben.“ Mit diesen emotionalen Worten hat Paris Jackson wohl nicht nur ihren Bruder Prince glücklich gemacht, sondern auch eine Menge sentimentaler Fans des unvergessenen King of Pops.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jan Fedder spricht über sein Krebsleiden

Wigald Boning: Sein drittes Kind ist da!

Jess Glynne: Darauf verzichtet sie

Was sagst Du dazu?