Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Prinzessin Diana: Das mussten ihr Prinz William und Prinz Harry versprechen

Eine ehemalige Freundin von Prinzessin Diana enthüllte, dass Diana einst Prinz William und Prinz Harry “versprechen ließ, beste Freunde zu sein”.
Simone Simmons sagte, dass die Prinzen angeblich versprochen hatten, die Wünsche ihrer Mutter zu halten. In einer aktualisierten Ausgabe des Buches ‘Battle of Brothers’ des königlichen Historikers Robert Lacey sagt Simmons, dass Diana – die 1997 tragisch verstarb – William und Harry gesagt habe, sie müssten ihr versprechen, dass sie immer die besten Freunde des anderen sein werden. Zudem dürften sie niemals jemanden zwischen sie kommen lassen. Simmons fügt hinzu: “Beide Jungs versprachen, sich daran zu halten und sie gaben sich gegenseitig High-Fives und gaben ihrer Mutter eine große Umarmung.”

Der Herzog von Cambridge und der Herzog von Sussex werden sich am 1. Juli bei der Enthüllung von Dianas Statue im Kensington Palast wiedersehen, die an diesem Tag 60 Jahre alt geworden wäre. Harry ist mit seiner Frau Meghan Anfang vergangenen Jahres in die USA gezogen, nachdem sie als Senior Royals zurückgetreten sind.

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen