Rachel Bilson: Bloß kein Corona!

Wusstest Du schon...

Sebastian Stan: Es wird romantisch!

Rachel Bilson und ihr Ex-Partner Hayden Christensen sind sehr strikt, wenn es um die COVID-19-Beschränkungen geht.
Die 39-Jährige hat die sechsjährige Tochter Briar Rose mit dem ‘Jumper’-Star. Da die beiden jedoch kein Paar mehr sind, muss die gemeinsame Tochter zwischen den Haushalten wechseln – gerade in Zeiten von Corona ein erhöhtes Risiko, sich irgendwo anzustecken. Doch die 39-Jährige sei glücklich, sich mit jemanden die Erziehung zu teilen, der die anhaltende globale Gesundheitskrise ernst nimmt. “Zum Glück ist [der Vater meiner Tochter] ziemlich knallhart mit [den COVID-Beschränkungen]. Aber man muss sich gegenseitig vertrauen”, so Bilson im ‘Betches Moms’-Podcast.

Die ‘Hart of Dixie’-Darstellerin sagte auch, dass es “schön” für ihre Tochter sei, sowohl bei ihrer Mutter als auch bei ihrem Vater zu wohnen, anstatt in den letzten 12 Monaten an einem Ort “festzustecken”. Sie fügt hinzu: “Aber es ist auch schön, weil sie die Möglichkeit hatte, in ein anderes Haus zu gehen und nicht die ganze Zeit in unserem Haus festzusitzen, also bin ich dankbar dafür und wir haben es einfach gemeistert. Überlebensmodus.”

Obwohl sich Rachel und Hayden – die sich 2008 am Set des Films ‘Jumper’ kennenlernten und bis 2017 zusammen waren – bemüht haben, Briar aus dem Rampenlicht herauszuhalten, hat die Kleine bereits den Wunsch geäußert, wie ihre Eltern Schauspieler zu werden. “Sie hat bereits gesagt, dass sie schauspielern will und ich denke: ‘Wie gehen wir damit um?’ Ich denke, das so lange wie möglich von ihr fernzuhalten, ist unsere erste Wahl … Es ist nicht das, was ich für sie in diesem Alter wollen würde.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul Burrell: Harry werden die Auswirkungen seiner Entscheidung treffen

Michael B. Jordan: Möglichst verschiedene Rollen

Er wurde nur 45 Jahre alt: Willi Herren tot aufgefunden

Was sagst Du dazu?