Scarlett Johansson: Beeindruckt von Florence Pugh

Wusstest Du schon...

Pink: Ihre Beziehung hat ihr Leben verändert

Scarlett Johansson findet, dass Florence Pugh ein “gesundes Ego” hat.
Die 36-jährige Schauspielerin hat ihren ‘Black Widow’-Co-Star gelobt und zugegeben, dass sie in mancher Hinsicht “gerne” mehr wie Florence wäre.

Im Gespräch darüber, wie ihre Arbeitsbeziehung sie persönlich verändert hat, erzählte Scarlett: “Florence ist so selbstbeherrscht. Ich war nicht so selbstbeherrscht. Als ich mit Florence gearbeitet habe, wurde mir klar: ‘Wow, ich muss noch viel an mir arbeiten’. Sie steht wirklich in ihren eigenen Schuhen und ist geerdet, das war so beeindruckend. Sie urteilt nicht über sich selbst. Das liebe ich an ihr und ich würde gerne mehr so sein.”

Auch Florence ist ein großer Fan ihres Co-Stars und gab zu, von ihr am Set ihres neuen Films inspiriert worden zu sein. Pugh erzählte dem Magazin ‘Glamour’: “Ich war noch nie in einer solchen Position, in der ich einer so erfolgreichen Frau wie ihr dabei zusehen konnte, wie sie ein solcher Boss ist und was das von einem verlangt.” Die 25-jährige Schauspielerin findet es großartig, eine Frau zu sehen, die “die Verantwortung für ein Set übernimmt”. Florence fügt hinzu: “Sie hat diesen Film produziert, sie hat wirklich lange daran gearbeitet und sie spielt die Hauptrolle. Es war großartig zu sehen, wie diese Frau das Kommando am Set übernahm, nein sagte und auch mal innehielt, um Dinge zu besprechen, die besprochen werden mussten und sich nicht unter Druck setzen ließ, etwas zu filmen, nur weil uns die Zeit davonlief.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Stormzy wurde mit einer Madame Tussauds London-Wachsfigur geehrt

Jennifer Lopez: Romantische Tage mit Ben

Emmy Rossum: Ihre Tochter hat COVID-19-Antikörper

Was sagst Du dazu?