Shia LaBeouf: Wird er Iceman im X-Men-Reboot spielen?

Wusstest Du schon...

George Michael wurde im kleinen Kreis beerdigt

Shia LaBeouf soll in dem anstehenden ‘X-Men’-Reboot Gerüchten zufolge den Part des Iceman spielen.
Nach Informationen der Webseite ‘We Got This Covered’ soll sich Marvel den ‘Transformers’-Darsteller für die Rolle des Superhelden in dem neuen Film von Disney wünschen.

Shia war zuvor vor allem in kleineren Projekten wie ‘Honey Boy’ zu bewundern, Marvel freut sich jedoch darauf, den Frauenschwarm erneut in einem Mainstream-Film mitspielen zu lassen. Auf der Webseite ist zu lesen: "Marvel freut sich darauf, mit ihm zu arbeiten und sie sehen die Rolle als einer der X-Men als einen weiteren Weg, ihn wieder an Land zu holen, während er sich wieder an die Umgebung eines großen Filmes gewöhnt, der er zuvor abgeschworen hatte." Der 34-Jährige Star wurde für das Projekt von Marvel außerdem für den Part des Moon Knight in Betracht gezogen, jedoch befindet er sich für die Rolle nicht mehr in der engeren Auswahl.

Shia hatte zuvor in ‘The Peanut Butter Falcon’ an der Seite von Zack Gottsagen gespielt, der das Down-Syndrom hat und enthüllte, dass Zack seinen Blick aufs Leben veränderte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Überraschung! Justin Bieber und Chance the Rapper verteilen Bargeld an Fans

Kris Jenner ist eifersüchtig auf Corey Gambles Beziehung mit ihrem Hund

Mariah Carey behauptet, ihre Schwester wollte ‘sie an Zuhälter verkaufen’

Was sagst Du dazu?