Sir Ridley Scott: ‘Gladiator 2’

Wusstest Du schon...

Kevin Hart: Geringe Chancen

Sir Ridley Scott arbeitet an einer ‘Gladiator’-Fortsetzung.
Doug Wick, der den Originalfilm aus dem Jahr 2000 produzierte, enthüllte nun, dass der Regisseur, der auch schon den ersten Teil inszenierte, einen Folgefilm drehen will.

Es erweise sich allerdings als eine "echte Herausforderung", weil niemand, der mit dem Projekt verbunden war, "einfach nur so" einen zweiten Film drehen wolle. "Ridley würde das gerne machen. Es geht jetzt wirklich darum, etwas auf Papier zu bekommen. Jeder, der mit dem Original zu tun hatte, liebt den Film zu sehr, um ihn jemals billig auszunutzen und etwas zu machen, das nur ein Schatten davon wäre", sagte der Produzent nun gegenüber ‘ComicBook.com’. Aktuell sei das Problem, überhaupt eine Geschichte für einen zweiten Teil zu entwickeln. "Es ist einfach ein klares kreatives Problem, an einem Drehbuch zu arbeiten, und wenn wir es jemals auf einen Nenner bringen können … Ridley arbeitet daran. Es ist wirklich nur die Frage, ob wir einen Punkt erreichen können, an dem es sich würdig anfühlt, einen zweiten Film zu drehen. Es ist eine echte Herausforderung."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?