Sophia Bush: ‘One Tree Hill’-Cast ist noch immer eng befreundet

Wusstest Du schon...

Musik für “Deadpool 2” geklaut? Ryan Reynolds kontert Kanye West

Sophia Bush betrachtet Hilarie Burton und Bethany Joy Lenz noch immer als beste Freundinnen.
Das Trio wuchs während den Dreharbeiten zur Dramaserie ‚One Tree Hill‘, die zwischen 2003 und 2012 ausgestrahlt wurde, eng zusammen – und daran hat sich bis heute nichts geändert. „Wir kennen einander nun schon seit fast zwei Jahrzehnten. Unsere Freundschaft hat sich unermesslich verändert. Wir haben so viele Lebensphasen zusammen erlebt“, erzählt die 38-Jährige. „Aber etwas, das wir wirklich schätzen – Hilarie und ich haben uns kürzlich darüber unterhalten – ist, dass unsere Freundschaft nur noch gestärkt wurde, als wir älter wurden.“

Die gemeinsame Zeit habe die Schauspielerinnen eng zusammengeschweißt. „Wir haben diese verrückte Reise zusammen erlebt und es ist ein Ding, das uns gehört. Niemand sonst kann es wirklich auf die Art und Weise teilen, wie wir es können. Es ist so besonders, eine solche Reise zu verlassen und wirklich tiefe und vertraute Verbindungen aufrechtzuerhalten. Wir können einander unterstützen und inspirieren und ich schätze es sehr“, erklärt sie im Gespräch mit dem ‚Us Weekly‘-Magazin.

Auch mit dem Rest des Casts steht Sophia regelmäßig in Kontakt. „Wir haben einen großen Gruppen-Chat und jeder schickt Bilder seiner Hunde und Kinder. Es ist so schön, diesen Berührungspunkt zu haben, egal wo wir sind“, freut sich die hübsche Brünette. Gelegenheit zur Reunion gibt ihnen Hilarie Burtons jährliche Halloween-Party. „Sie liebt Halloween mehr als irgendjemand sonst, den ich kenne. Das sind stets unsere besten Zeiten“, schwärmt sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Keira Knightley: Keine Sexszenen vor Männern

Katie Price: Ihr Sohn soll seinen Vater kennenlernen

Bella Hadid: Darum zog sie sich Online zurück

Was sagst Du dazu?