Tallulah Willis wurde psychisch missbraucht

Wusstest Du schon...

Darum stellen Halloween-Kostüme Jennifer Garner vor Herausforderung

Tallulah Willis hat von ihrem psychischen Missbrauch gesprochen.
Die 27-jährige Tochter von Demi Moore und Bruce Willis hat überraschend das wohl dunkelste Kapitel ihres Lebens offenbart. Auf Instagram sprach sie jetzt über ihr Martyrium, dass begann, als sie 18 Jahre alt war und sie zwei Jahre lang von einer Soziopathin psychisch missbraucht wurde: „Diese Person hat meine Telefonnummer geändert und mir meine E-Mails vorenthalten. Ich war gefangen im Haus des Schreckens und mir wurde zu verstehen gegeben, dass sich niemand dafür interessiert oder mir zur Hilfe kommen wird.“

Um wen es sich bei den Vorwürfen handelt, wollte Willis nicht verraten. Nur, dass sie die Person seit ihrer Kindheit gekannt habe. In einem Interview beim ‘Red Table Talk’, wo sie vor einigen Jahren mit ihrer Mutter Demi Moore und ihrer älteren Schwester Rumer Willis auftrat, sprach Tallulah einmal über ihre Alkoholsucht als junges Mädchen: „Wir waren im Familienurlaub. Es war Champagner, er war sehr süß. Und als ich 15 war, starb ich beinah an einer Alkoholvergiftung.” Tallulah gab vor den Moderatoren der Talk-Show Jada Pinkett Smith, Willow Smith, und Adrienne Banfield-Jones zu, dass sie mit dem Trinken anfing, als sie in ihrem Privatleben sehr viel Schmerz erlebte. Schwester Rumer erinnerte sich: „Sie lebte mit mir eine Weile zusammen und ich meinte, ‘Da stehen drei Weinflaschen auf dem Nachttisch’ und dann verschwand meine Medizin. Dann sagte ich, ‘Ich liebe dich, du kannst nicht weiterhin mit mir zusammenwohnen.’ Deshalb zog sie dann in eine ver**mmt unheimliche Wohnung.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul Burrell: Harry werden die Auswirkungen seiner Entscheidung treffen

Michael B. Jordan: Möglichst verschiedene Rollen

Er wurde nur 45 Jahre alt: Willi Herren tot aufgefunden

Was sagst Du dazu?