Tom Hanks und Rita Wilson warten auf ihre Coronavirus-Impfung

Wusstest Du schon...

Finneas O’Connell: ‘Billie Eilishs neues Album wird wegen der Pandemie nicht erscheinen’

Tom Hanks und Rita Wilson werden warten, bis sie die Coronavirus-Impfung bekommen.
Der ‘Forrest Gump’-Darsteller und seine Ehefrau, die vor über neun Monaten positiv auf Covid-19 getestet wurden, planen, sich impfen zu lassen.

Das berühmte Pärchen wartet jedoch darauf, dass zunächst alle, die den Impfstoff “wirklich” benötigen, geimpft werden. Im Rahmen seines Auftritts bei der ‘Today’-Talkshow in dieser Woche, erklärte Tom: “Wir werden sie bekommen, wenn alle, die die Impfung wirklich brauchen, sie bekommen haben. Aber ja, OK, wir hatten es und es waren harte 10 Tage. Aber ich denke, dass die zweite Hälte der COVID-19-Formel wichtiger ist, dass wir nicht jemand anderen infiziert haben. Abschließend ist zu sagen, dass wir Masken tragen und das machen wir immer noch – Nicht nur, damit wir uns nicht infizieren, sondern damit wir nicht andere anstecken, falls wir asymptomatische Träger des Viruses sind.” Im März enthüllte Tom über seinen Account auf Instagram, dass er sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte. Der Hollywood-Star schrieb zu der Zeit: “Hallo, Leute. @ritawilson und ich sind hier in Australien. Wir fühlten uns etwas müde, so als ob wir Erkältungen hatten und hatten ein paar Gliederschmerzen. Rita hatte Schüttelfrost, der kam und wieder wegging. Zudem hatten wir leichtes Fieber.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Madonna-Tochter Lourdes: Timothée Chalamet war ihr erster Freund

Sir Elton John veranstaltet eine virtuelle Oscar-Party für seine Fans

Nach Kritik an ‘WAP’: Cardi B weist US-Politiker zurecht

Was sagst Du dazu?