Usher - Park MGM My Way residency 2022 - Getty

Usher – Park MGM My Way residency 2022 – Getty

Usher: Seine Super Bowl-Performance soll „perfekt“ werden

Usher sprach darüber, dass seine Super Bowl-Performance „perfekt“ sein müsse.
Der 45-jährige Sänger wird am 11. Februar bei der Halbzeitshow des Super Bowl im Allegiant Stadium in Las Vegas auftreten, wobei Usher fest entschlossen dazu sei, seinen Fans einen unvergesslichen Auftritt zu bieten.

Der Künstler verriet in einem Interview gegenüber dem ‚Vogue‘-Magazin: „Es muss perfekt werden. Ich mache das schon seit 30 Jahren. Ich will, dass die Menschen, die ein Teil dieses Weges waren, das Gefühl haben werden, dass es ein Fest für alle ist, für uns alle von Anfang an bis zu diesem Zeitpunkt.“ Und Usher verriet zudem, dass er möchte, dass seine Fans „hoffnungsvoll“ sind, nachdem sie sich seine Performance angesehen haben. „Die Leute werden sich ein Fußballspiel anschauen, aber ich hoffe, wenn sie sich diese Halbzeitshow ansehen, hoffe ich, dass sie davon etwas mit nach Hause nehmen können, das sie heilen wird. Etwas, das ihnen Hoffnung geben kann und ihnen nicht nur einen Blick auf die Vergangenheit gibt, sondern auch Hoffnung für die Zukunft und Hoffnung auf eine andere Art und Weise von Zukunft, als wir sie jetzt in der Gegenwart betrachten.“ Unterdessen hatte der Star vor kurzem Rihanna für ihre Unterstützung vor seinem Super Bowl-Auftritt gedankt. Der Hitmacher wird mit seiner kommenden Performance bei der Halftime Show in die Fußstapfen von Rihanna treten und dankte der ‚Umbrella‘-Sängerin für ihre Unterstützung. Als Antwort auf eine Videobotschaft der Fenty-Gründerin schrieb Usher auf seinem Account auf X: „Echte Anerkennung, ein echtes Dankeschön, an die Königin @rihanna.“

©Bilder:BANG Media International – Usher – Park MGM My Way residency 2022 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Rihanna heizt ihre Fans an

  • Liam Paynes Liebeskummer-Tricks

  • Missy Elliott: MTV Video Vanguard Award

  • Rihanna als stolze Mama: Ihr erstes Kind mit A$AP Rocky ist "das glücklichste Baby"

    Rihanna
  • Aaron Carters Inspiration für sein XXL-Tattoo

  • Rihanna: Valentinstag ist Geschäft