© MJT/AdMedia/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

‚Solo: A Star Wars Story‘: Ron Howard ließ 70 Prozent neu drehen

In Cannes turtelten Schauspielerin Bella Thorne (19, „Duff – Hast du keine, bist du eine“) und Unternehmer Scott Disick (34) erst vor kurzem ganz ungeniert miteinander. Doch nun sieht es so aus, als hätte Disick die 19-Jährige nur benutzt. Er soll die Schauspielerin laut „TMZ“ in dem Glauben gelassen haben, er wolle tatsächlich etwas von ihr. Doch in Wirklichkeit wollte er einfach nur mit einer jungen Frau an seiner Seite bei den Filmfestspielen aufschlagen.

Während sie auf einer Veranstaltung war, soll er sich dann bereits mit der nächsten Dame vergnügt haben. Die 19-Jährige verkündete daraufhin via Twitter, dass dieses schicke Cannes-Leben nichts für sie sei und sie mit dem Ex von Kourtney Kardashian (38) nicht mehr spreche. Alles PR oder waren echte Gefühle im Spiel? Der Kardashian-Clan dürfte so oder so wenig Gefallen an Disicks Playboy-Verhalten finden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Thomas Markle packt aus: „Ich war eifersüchtig auf Prinz Charles“

Beatrice Eglis Flirt-Masche

Eminem warnt seine Fans

Was sagst Du dazu?