Wird Kelly Clarkson die neue Ellen DeGeneres?

Wusstest Du schon...

Amanda Seyfried: Drang zur Hochzeit durch Trump

Die Talkshow von Kelly Clarkson könnte den begehrten Sendeplatz von Ellen DeGeneres einnehmen.
Die gleichnamige Show der 38-jährigen Sängerin und mittlerweile eben auch Talkmasterin ist seit ihrem Start im September 2019 ein großer Erfolg bei den Zuschauern.

Nun könnte die ‘The Kelly Clarkson Show’ sogar bald den Sendeplatz der ‘The Ellen DeGeneres Show’ im TV-Programm ersetzen, da deren Zuschauerzahlen rückläufig sind. Es heißt DeGeneres kämpfe seit den Vorwürfen einer vergifteten Arbeitsatmosphäre am Set der Show darum, ihre Fangemeinde zu halten. DeGeneres (63) hat nur noch ein Jahr Restlaufzeit ihres lukrativen Vertrages und nachdem ihre Einschaltquoten um acht Prozent gesunken sind, denken die TV-Bosse über einen Wechsel nach, wie die ‘Page Six’-Kolumne der ‘New York Post’ berichtet. ‘The Kelly Clarkson Show’ wird derzeit nach Ellens Show ausgestrahlt, hat aber in letzter Zeit mit ihrer Rivalin in Sachen Zuschauerzahlen gleichgezogen. Ellen besitzt die Rechte an ihrer Show, was bedeutet, dass sie nicht ersetzt werden kann, ohne ein frisches Format mit einem neuen Moderator zu kreieren. Die ‘Ellen’-Produzenten von Telepictures sind entschlossen, den Sendeplatz zu behalten, unabhängig davon, ob Ellen ihren Aufenthalt verlängert oder nicht. Ein Insider sagte: “Kelly würde wahrscheinlich Ellens Zeitfenster bekommen, aber Telepictures wird darum kämpfen, es zu behalten.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Reese Witherspoon ist ein „Macher“

Adele: Details zum neuen Album

Khloé Kardashian stört sich an Kourtneys Wunsch nach Privatsphäre

Was sagst Du dazu?