Beyoncé und Jennifer Lopez: Ihre Spenden im Kampf gegen Corona

Wusstest Du schon...

Schwedische Royals: Sofia wunderbar, Victoria sonderbar

Die Roben von Beyoncé und Jennifer Lopez werden in einer Auktion versteigert, um in mitten der Corona-Pandemie Geld für Schutzkleidung für die Mitarbeiter des Gesundheitswesens zu sammeln.
Die Stylistin der Stars, Elizabeth Stewart, tat sich mit eBay zusammen, um Kleider zu verkaufen, die A-Promis gehören und an den Direct Relief-Karitativfonds gehen werden, um Ärzte und Krankenschwestern mit Schutzausrüstung zu versorgen.

Der Fundraiser, der den Namen ‘ChicRelief’ trägt, bietet das pinke Couture-Kleid von Georges Chakra an, das die 50-jährige ‘On The Floor’-Hitmacherin zu den amerikanischen Music Awards 2018 trug. Auch Kleider von Julia Roberts, Cate Blanchett und Viola Davis werden bei der Online-Auktion angeboten werden. Über Cates Robe, die von Mary Katrantzou entworfen wurde und die die Darstellerin zu den Golden Globes im Jahr 2020 trug, erklärte Elizabeth gegenüber ‘TODAY Style’: "Cates Kleid ist so künstlerisch und poetisch. Es könnte eine Kunstinstallation sein!"

All diejenigen, die ein Kleidungsstück, das von den Prominenten getragen wurde, besitzen möchten, haben bis zum 27. Mai Zeit, dieses zu erwerben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tommy Hilfiger enthüllt das Erfolgsgeheimnis seines gleichnamigen Modelabels

Helen Mirren: Schick durch den Lockdown

Tom Ford fühlt sich ‘zu verletzlich’, wenn er Strick trägt

Was sagst Du dazu?