© s_bukley/ImageCollect

Emma Stone zeigt sich im ungewohnten „Star Trek“-Look

Wusstest Du schon...

Die Queen kann ihn nicht leiden: Heiratet Prinz Harry mit Bart?

In vielerlei Hinsicht inspiriert das „Star Trek“-Universum Fans und selbst Nicht-Fans seit nunmehr über 50 Jahren. Die markanten Uniformen von Captain Kirk (William Shatner), Captain Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) und ihren vielen Kollegen kennt fast jeder. Auch auf dem roten Teppich hält „Star Trek“ mit Emma Stone (28, „La La Land“) jetzt Einzug, denn für ihren Look bei der Verleihung des Lifetime Achievement Award des American Film Institute an Kollegin Diane Keaton (71, „Der Club der Teufelinnen“) nahm sich die Schauspielerin offenbar genau jene Uniformierung als Vorbild.

Stone trug ein ungewöhnliches Kleid, das an Armen und Brust an die Gold-Schwarze-Uniformvariante aus „Star Trek: The Next Generation“ erinnerte, dann in ein Tartanmuster überging und in einen schwarz-roten Polka-Dot-Rock mündete. Ein Look, der in den unendlichen Weiten des Weltalls vielleicht etwas weniger für Staunen sorgen würde, als auf der guten alten Erde…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga als silberner Stern bei der „A Star Is Born“-Premiere

Herzogin Meghan: Sportlich-schicker Wochenauftakt

Barbara Meier: Im teuersten Dirndl auf der Wiesn 2018

Was sagst Du dazu?