Viola Davis ist das neue Gesicht von L’Oréal Paris

Wusstest Du schon...

Dakota Johnson: Was ist mit ihrer Zahnlücke passiert?

Viola Davis ist jetzt Mitglied in der L’Oréal-Familie.
Die 54-jährige Schauspielerin hat ihre erste große Schönheitskampagne gelandet und sich einen Job bei der französischen Beauty-Marke L’Oréal an Land gezogen.
Auf Instagram teilte Davis selbst die aufregenden Neuigkeiten: "Die selbstbejahenden Worte ‚Weil ich es wert bin‘ haben mir immer Gänsehaut bereitet. Was für eine Freude es sein wird, sie nicht nur immer wieder auszusprechen… sondern die Botschaft vom Wert der Frauen auf der ganzen Welt zu verbreiten. Es ist ein Geschenk."

Die Schauspielerin glaubt außerdem, so zu sein wie man selbst ist, sei das größte Privileg. "Keine Entschuldigung für dein Alter, deine Farbe, irgendetwas. Solange du Du bist und dem gerecht wirst, wer das ist und was das bedeutet, bist du es wert. Das ist Selbstwert", erzählt die Oscar-Preisträgerin selbstbewusst im Interview mit dem ‚People‘-Magazin.

In einem Statement von L’Oréal heißt es außerdem: "Wir freuen uns sehr, Viola als Teil unserer Familie willkommen zu heißen. Violas Hartnäckigkeit, Authentizität und kühner Geist werden von sehr vielen Menschen geschätzt und wirken inspirierend. […] Sie vermittelt unsere Kernbotschaft "Weil ich es wert bin" auf ideale Weise und geht mit gutem Beispiel voran."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Eva Mendes: So unterstützt Ryan Gosling sie bei ihrem Mode-Business

Whoopi Goldberg überrascht mit neuem Look

Zum „Friends“-Jubiläum: Besondere Kollektion von Ralph Lauren

Was sagst Du dazu?