Stars_VIPs_partner

Britney Spears – Drogenparties vor Sorgerechtsprozess?

Wusstest Du schon...

Mila Kunis „Wir bekommen kein Baby!“

(hgm) Britney muss sich schon in wenigen Tagen ihrem bitteren Sorgerechtsstreit vor Gericht stellen und hat dennoch ihren wilden Lebensstil nicht umgestellt. Zuletzt war die Sängerin mit zweien ihrer Tänzer zu schnell in ihrem Mercedes unterwegs. Beamte hielten sie an und beließen es bei einer Verwarnung. Glück für sie, dass sie bei der Autofahrt clean war. Laut Augenzeugen war sie das in der letzten Zeit nicht immer. Allein in der vergangenen Woche verbrachte Britney drei Abende in Nachtclubs: Mittwochs feierte sie im Winstons, donnerstags im Opera und samstags im Teddy’s, das sie angeblich „high“ wieder verließ, nachdem sie vorher ständig auf der Toilette verschwunden und aufgekratzt zurückgekommen war. Jetzt kam auch noch eine Tierschutzorganisation (SPCA) zu Besuch und wollte sich vergewissern, dass ihr Yorkie nach einem Beinruch die richtige Pflege erhalte. Kevin hat sich weiter vorbildlich verhalten und nun eindeutig die Nase vorn im Kampf um das Sorgerecht für Jayden James und Sean Preston.

Es wird übrigens immer lauter gemunkelt, dass Britney die MTV Video Music Awards am 9.September mit der Premiere ihres Comeback-Songs eröffnen wird.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bryan Cranston: Unheimliche Begegnung mit Charles Manson

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Kommentare

  • Anti-Britney

    Geschrieben am 31. August 2007

    Antworten

    Die Wahrheit über Britney Spears ist doch dass jeder weiß dass sie ’n Rad abhat aber es ihr keiner sagen will!!!Denn wer sich wie ’ne Gstörte lachend die Haare abrasiert kann doch wohl kaum noch richtig im Kopf sein!!!

  • Anti-Britney

    Geschrieben am 31. August 2007

    Antworten

    Ich verstehe nicht wie man einem solchen Menschen überhaupt noch irgentein Sorgerecht zutrauen kann!!!Die Frau is doch einfach irre!!!

  • bumble-bee

    Geschrieben am 30. August 2007

    Antworten

    nein sie kann es sich wirklich nicht leisten eine richtige therapie zu machen,denn dann hat sie ja keine zeit mehr von party zu party zu huepfen und um sich zu betrinken und wer weiss noch was.nee, das ist wirklich ein ganz schlechter zeitpunkt fuer sie.
    wenn sie es doch endlich mit aufrichtigkeit machen wuerde, dann wuerden wahrscheinlich die chancen im sorgerechtsstreit besser fuer sie stehen, denn dann koennte der richter und das jugendamt sehen, dass sie etwas fuer sich ihre zukunft und dem zu folge ihre kinder tut.
    ich moechte nicht in ihrer haut stecken und ich will auch nicht staendig diejenige sein, die auf ihr rumhackt, wie es so schoen des oefteren ausgelegt wird. ich wuensche ihr aufrichtig, dass sie ihre kinder behalten kann, dass sie ihr leben auf die reihe bekommt und damit meine ich nicht unbedingt, dass sie sich gleich wieder auf ihre karriere stuerzt, denn dafuer ist immer noch zeit.

  • gast

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    hat schon mal jemand drüber nachgedacht, daß sie es sich in ihrer momentanen situation nicht leisten kann ein richtige,lange therapie zu machen? ich denke sie hat einfach angst ihre kinder dadurch zu verlieren. natürlich rechtfertigt das ein keinster weise ihr verhalten, aber vielleicht kann sie gar nicht anders. z.b. wegen ihrem drogenproblem oder wegen dem gefühl was nachholen zu müssen. wenn sie echt ne postnatale depression hat/ hatte kann es ja sein, daß sie ihre kinder ungewollt ablehnt. da bräuchte sie hilfe und dann wären wir wieder am anfang, daß ihr zuviele leute im nacken sitzen, die was von ihr wollen, sie unter druck setzen – und schon schließt sich der teufelskreis wieder!

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    nein, entschuldigung, irrtum meinerseits. sie ist da noch! zum glück!

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    bei owen wilson war sie auch….samt unseren freudigen reaktionen auf ihr ’neu-erscheinen’……..
    was ist jetzt da wieder los? 🙁
    da ist alles weg!

  • bumble-bee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    oh maya, danke fuer den tipp mit dem wick-stinkezeug, haben wir schon ausprobiert, allerdings in einem anderen zusammenhang (natuerlich gisele war das opfer) sie hatte in den letzten monaten das dringende beduerfnis stundenlang nachts an unserer schlafzimmertuer zu kratzen, was einen GESUNDEN 12 STUNDENSCHLAF unmoeglich macht. so haben wir das wickstnkezeug an die tuer geschmiert, hat genau 2 naechte oder so geholfen und sie begann wieder mit dem gekratze.
    ich weiss nicht was mit dem maedel los ist. sogar als mein sohn geboren wurde hatte ich mehr schlaf abbekommen. ich nenne sie immer mein little girl with special needs.

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @ 14.49

    du mit deinem grössenwahnsinnigen pseudonym scheinst die wahrheit gepachtet, und die intelligenz mit löffeln gefressen zu haben…

    unter welchem nick bist du sonst noch unterwegs, dass es dir möglich ist, unsere daten abzurufen?

    feige, – einfach nur feige…….

  • Jesus Christus

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Ich grüße euch, liebe naiven Medienkinder. Unfassbar wie oberflächlich ihr eigentlich seid, zumindest ein Großteil. Wenn ich im Profil dann euer Alter seh…: Umso erschreckender! Zeugt nicht grad von Reife.

    Lasst Frau Spears in Ruhe. Sucht euch ein eigenes Leben statt ständig in dem von anderen herumzufuschen. Amen.

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @lol

    anfangs der beziehung spears federline gab’s massenhaft fotos über gemeinsam verbrachte zeit mit seinen und shar’s kindern. britney konnte nicht die finger von ihnen lassen. sie ’spielte‘ mit ihnen, wie sie’s heute mit ihrem hundchen tut. warum erinnert sich denn niemand daran?
    britney ist doch der star, die sensation. wieso sollten paparazzis auf der lauer liegen, wo alles rund und geordnet abläuft? die beiden scheinen die erziehung ihrer gemeinsamen sprösslinge absolut im griff zu haben. am besten, denke ich mittlerweilen, wäre es, wenn kevin das sorgerecht bekäme, und die 4 halbgeschwister unter einem dach – fernab vom blitzlichtgewitter und ihrer labilen mutter zusammen aufwachsen dürften…

  • lol

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @ Maya: Der Vater ist doch wenig besser. Kümmert er sich um seine anderen beiden Kinder? Nein- die bringen auch kein Geld ein.

  • lol

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Naivchen? Wer hat es nötig unter „meinem“ Nick zu schreiben…kann es mir schon denken- was ein Kinderkram!!!

  • Britfan

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @brit bumble bee: Ich hab auch nie behauptet sie persönlich zu kennen…

    aber wenn hier sogar fans beleidigt werden,weil sie immer noch hinter brit stehen, dann ist das einfach das letzte.

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ziehe mich auch zurück. muss sehr früh aus den federn. alles liebe
    maya

  • bumble-bee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ich muss mich auch fuer heute verabschieden, bin dann morgen wieder dabei vielleicht schaff ich es spaeter nochmal bei euch reinzulesen. alles liebe und noch viel spass euch beiden arche noah alias bumble bee

  • bumble-bee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    wir sind erst vor einer woche umgezogen und meine katzenkinder waren tagsueber meistens draussen, durch den umzug haben wir die beiden zum eingewoehnen nur im haus gelassen und ich denke gisele, hat es sich zum sport gemacht, ihre peroenliche note dem haus zu verleihen. aber trotzdem danke, ich denke ist eher ein psychologisches problem und kein physisches.

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    hm…..ja also ich hab’s schon mehr oder weniger (also eher mehr…..) erfolgreich mit vicks erkältungs salbe probiert. keine ahnung ob’s das über dem grossen teich auch gibt ? ansonsten hassen normale katzen zitronengeruch.

  • love and hate

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    vielleicht hat deine katze kristalle im urin? geh mal mit ihr zum tierarzt!

  • bumble-bee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    oh ja wir haben die ganze nachbarschaft abgesucht und natuerlich auch das neue haus, sie war wohl in einem der einbauschraenke oder unausgepackten kisten, wir wissen es nicht aber als ich milo zum abendessen gerufen habe, stand mein kleines katzenmaedchen auf einmal hinter mir, wie aus dem nichts. ich hab vor freude geheult und sie ganz doll gedrueckt und geknutscht, die hat gar nicht verstanden was der ganze rummel soll. allerdings pieselt sie auf alles und ueberall. ich denke sie markiert ihr neues zuhause. ganz schoen stinkige angelegenheit. irgendwelche vorschl;aege gegen katzenpipigeruch?

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    love and hate, danke !!!!!!!

    obwohl ich nur noch (fast) alles kleinschreibe? das habe ich mir aus gründen der tarnung vor der ‚obrigkeit‘ angewöht. und geht mit meinen in die jahre gekommenen fingern auch etwas schneller…….. ! 😉

  • love and hate

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    maya, find dich auch supersympathisch 🙂 – hab dir übrigens was in dein gästebuch getextet 😉

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    bumble-bee

    ist gisele wieder zurück? wenn nicht sind milos depressionen absolut erklärbar. das heisst aber keinesfalls, dass du keine gute katzenmami bist!

  • love and hate

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @lala.. es gibt doch fotos. und fotos lügen nicht. dazu noch die stories. fertig ist britneys zusammengeklopfteres leben. punkt. wer das bis jetzt nicht begriffen hat, ist dumm oder naiv.

  • love and hate

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    lol maya, ist nicht wahr!!!!!!! hahahahahha………. wird nicht umsonst dein ex-gatte sein *super-lol* – dummes gerede, aber find ich witzig

  • Die Lala

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Also, an alle die, die behaupten, dass die ganzen Storys die die Medien verbreiten natürlich überhaupt nicht stimmen und die sich das alles aus den Fingern saugen:

    Wo Rauch ist, ist auch mindestens ein kleines Feuerchen!

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    love and hate

    ..und mit meinem ex-göttergatten… da gefällst du mir aber eindeutig besser 🙂

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    arche& love

    geht zurück zu janice dickinson, vor 3-4 tagen ihr werdet auf eine alte bekannte stossen kicher,kicher,kicher…

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @ maya: hab am 26. mai.. zusammen mit lenny kravitz, david bowie und dem sänger von alphaville und ach ja, john wayne. aber der ist ja tot.

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    kannst du dich noch an die doofe reiche nicole erinnern? die kannte doch britney und paris und all die anderen doofen weiber persoenlich. ihr vater hat ne OELFABRIK, und ihr onkel ist in lalaland PLATTENVERLEGER. die war wirklich zum schreien komisch und sowas von dreist. hatte schon was die nicole.
    @maya
    um meine katzenmuttiqualitaeten stehts ehrlich gesagt auch nicht so gut. milo ist depressiv und versteckt sich seit einer woche in der kueche in der hitersten ecke auf den kuechenschraenken und gisele ist mir vor einigen tagen auch ausgebuechst. wenn da nicht bald das jugendamt eingreift. ohweh

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    love and hate so 20 meter über boden auf einer palme… was für eine herrliche vorstellung 🙂

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    wir sollten aus vereinten kräften nach adele sandrock und muck schreien. vielleicht nützt’s dann !!!

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    bumble, du bist doch lustig 🙂 – bringst mich nicht auf die palme, keine angst!

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    wäre ich ein hündchen, würde ich jetzt glatt drauflos wedeln vor freude !

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    und genauso wie maya und der rest vom alten viplyschuetzenfest und meine wenigkeit hat sich ja mehr als dezent im hintergrund gehalten. wann kommt eiigentlich marija wieder und metalbabe und gossipgirl?

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    traurigerweise hält sich die ‚alte garde‘ schwer im hintergrund. 🙁 aber ich habe die hoffnung auf eine rückkehr noch nicht begraben. bitte tu’s auch nicht!

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    ich hatte entzugerscheinungen fast eine woche ohne internet und britney ist mein erster beitrag seit UNENDLICH langer zeit und george clooney, weil er lecker ist und die blauen schuhe von amy winehouse mann.
    aufrichtige entschuldigung an dich love and hate, wenn ich dich mit meinem geschreibsel auf die palme gebracht habe.“unterlippevorschiebundseichteraugenaufschlag“

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    ohje… soweit intern bin ich gar nicht vorgedrungen *lol*.. hab ansatzweise davon mitbekommen. du siehst, ich halte mich schön distanziert *g*

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    love and hate

    arche noah ist MITTEN unter UNS und heisst jetzt BUMBLE-BEE. schön, nicht wahr??????????? 🙂

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    arche noah.. da ist mir was im gedächtnis.. erzähl genaueres, dann fällt es mir wieder ein 😉

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    jaja, dieses läster-laster!
    ist doch fast wie in ‚alten‘ zeiten….
    ich grüsse dich, liebe love and hate auch ganz herzlich.
    übrigens: erinnerst du dich an arche noah?

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @maya, ich füg dich jetzt mal zu meiner „bescheidenen“ freundesliste hinzu.. hab ja sonst nix zu tun *lach*

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    ich bin genervt von der „echten britney“, und von leuten, die es sich zum tagesinhalt machen, sich nen ast über sie zu spekulieren und ihr leben analysieren 😉 im endeffekt bringt es doch sowieso nichts

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    jaja, dieses läster-laster…
    ist doch beinahe wie in alten zeiten…
    ich grüsse dich auch ganz herzlich

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    love and hate, schlechte laune heute, oder nur genervt von britney?

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    hehe.. maya.. der war gut.. vernünftig bin ich auch nie.. aber ich weiß wann schluss ist. und hier wird der bogen mal wieder total überspannt 😉

    übrigens schick ich dir mal liebe grüße 🙂

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @britfan

    ich moechte dir nicht zu nahe treten, aber ich denke du solltest deinen blickwinkel bezueglich britney etwas erweitern. ich hab auch lange versucht als NICHTBRITNEYFAN ihr gegenueber fair und unvoreingenommen zu sein, aber ich kann beim besten willen, nicht sonderlich viel positives ueber britney sagen. und nein ich bin nicht neidisch auf sie und nein ich kenne sie nicht persoenlich, aber du auch nicht.

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    zum glück gibt’s so vernünftige menschen wie dich, liebe love and hate 😉

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    ich geb einmal am tag meine meinung ab und es reicht dann auch ^^

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    lol… habt ihr kein eigenes leben, müsst ihr ständig über andere leute spekulieren, diskutieren etc.?? find SOWAS erbärmlich -.-

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @plueschhaeschen

    ich kann das nur unterschreiben, mit katie holmes. und wie schon gesagt unfaelle passieren, da kann sich keiner von frei sprechen. aber katie geht im gegensatz in ihrer mutterrolle auf und sie torkelt nicht von einem nachtklub in den anderen. und schlaeft sich durchs ganze lalaland. da ist schon ein gewaltiger unterschied zwischen brit und katie. davon abgesehen, dass tom cruise das niemals zulassen wuerde.

  • Britfan

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    bumble-bee, wenn es den kindern da so schlecht geht und sie in gefahr wären; Wieso hat sie sie dann noch?

    @Maya M.: Ich finde es verachtenswert jemanden fallen zu lassen und auf ihm rumzutrampeln, bloß weil jemand mal probleme hatte. soviel dazu….

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    britfan

    geschmack ist geschmackssache,
    viele sachen empfinde ich eigentlich nur als geschmacklos 😉

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    natuerlich passieren unfaelle mit kindern und keine mutter kann von ich behaupten 24/7 ihre kinder im auge zu haben. kinder fallen von wickelkommoden oder von hochstuehlen, oder, oder, oder.
    aber bei britney ist staendig irgendwas, sie laesst ihre kleinen maeuse allein in poolnaehe, sie faehrt mit ihnen unangeschnallt auf dem schoss durch die gegend und, und, und.
    ich glaubde ja noch nicht einmal, dass sie das mit absicht macht, sie ist selber wie ein kind und kann gefahren einfach nicht einschaetzen. sie ist mit sich selber so sehr beschaeftigt, dass sie das leben als alleinerziehende mutter gar nicht gebacken bekommt. sie sollte fuer eine bestimmte zeit eine 24 std. rundumbeobachtung vom jugendamt bekommen, so dass das jugendamt jeder zeit eingreifen kann, wenn sich brit mal wieder daneben benimmt oder die kinder nicht vernuenftig versorgt.
    nix da nannys, schoen mal selber windeln wechseln lernen und kochen und sich auch mal mit den kindern beschaeftigen. wenn sie das alles mal allein ohne nannys schafft, dann ist sie abends naemlich so muede, dass ihr das party machen ganz schnell vergeht.
    ich will ja auch, dass die kinder bei ihr bleiben koennen, aber wirklich nur, wenn sie an sich und ihren mutterqualitaeten arbeitet. kevin trau ich keinen zentimeter ueber den weg.

  • Britfan

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Gibt ja schließlich auch noch leute mit geschmack, sonst würden wir brit nicht lieben.

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @bumble-bee

    ich teile absolut deine meinung, – und bin es gleichzeitig leid, meinen standpunkt wöchentlich in der gleichen angelegenheit zu vertreten, – gegen zum teil (noch?)pubertierende britney-fans welche wie es scheint bar jeglicher vernunft (dafür um so vehementer) dieser verglühten sternschnuppe nachtrauern….

  • Plueschhaeschen

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    guckt doch mal… Katie Holmes ist zusammen mit ihrer tochter gestürzt. Heißt es deswegen überall sie ist eine schlechte mutter? Nein. Aber wenn Britney das passiert ist sie ja der teufel in person, dem es um nichts anderes geht als seinen kindern zu schädigen. wo bleibt da die gerechtigkeit? Man hätte brit nicht niedermachen dürfen.

    Britney ist ein mensch, der anfang des jahres viele probleme hatte, die sie nun in den griff bekommen hat. Bezüglich ihre mutterfähigkeiten darf sie niemand abstempeln! Wenn ihre Mutter oder alli sagen WÜRDEN sie sei eine schlechte mutter, dann wäre das legitim. Aber sicherlich nicht wenn Gabriele Meier aus hamburg das aus den zeitungen entnimmt und mit brit absolut nix zu tun hat.

    MACHT EUCH NICHT LÄCHERLICH UND LASST SIE IN RUHE!

  • bumble-bee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @maya
    immer das selbe mit der guten britney,ich kann es schon nicht mehr hoeren, sehen und oder lesen. ihr scheint party machen und sich betrinken und sich in der oeffentlikeit laecherlich zu machen wichtiger zu sein als ihre kinder. es ist 5 vor 12 und sie hat immer noch nichts gerafft. wie kann man sich bei einem sorgerechtstreit um seine eigenen kinder nur so daneben benehmen und dann noch denken, dass man so seine kinder behalten kann. ich denke ihr ist der ernst der lage nicht bewusst.

  • Susanne

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @ checker

    Danke, denn du scheinst dich nicht nur mit der Bild-Zeitung zu beschäftigen.
    —————————————–
    Britney hat in der letzten Woche abends häufig gearbeitet. Sie war im Studio oder hat mit Criss Angel und ihren Tänzern wohl eine Choreografie geprobt. Ich finde sie gibt sich alle Mühe nicht mehr so verloddert auszusehen(vergleicht mans mit ihren Outfits vor ein paar Monaten) und das ihr euch so an dem Stinkefinger hochzieht finde ich um ehrlich zu sein traurig. Ich gebe ehrlich zu schon öfter den Mittelfinger in dir Höhe gestreckt zu haben. Bin ich deshalb ein schlechter Mensch? ich habe das auch schon in der Öffentlichkeit getan, nur wurde ich dabei nicht fotografiert! Ist es nicht ein bisschen hart das nun als den endgültigen Tiefpunkt ihrer Karriere hinzustellen und deshalb zu sagen sie sei krank ??

    Was ich am schlimmsten finde: Wie kommt ihr dazu zu behaupten, dass sie ihre kinder nicht haben möchte. Das ist das gemeiste was man einer Mutter unterstellen kann.
    Auch wenn sie viele Fehler gemacht hat, das geht zu weit!

  • nila

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    ein zitat aus bild zum schluss:

    Britney Spears und Kevin Federline – zwei Menschen haben Kinder in die Welt gesetzt, die sich offenbar nicht über ihre Verantwortung bewusst sind.

    damit ist wohl alles gesagt!

    gute nacht allerseits 😉 morgen ist ein neuer tag

  • DeeDee

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ich weiß ehrlich gesagt absolut nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll… Ich hab schon so oft was dazu gesagt… Isch kannisch mehr… Nur soviel: TEAM KINDER!

  • nila

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    ich brauchte als ich mit 21 jahren zum ersten mal mama wurde keine hilfe von meiner ma! wusste auch so, was ich zu tun und zu lassen hatte – das sagte mir der gesunde menschenverstand und die absolute liebe zu meinem kleinen sohnemann!

    klar hatte sie eine unglückliche kindheit und jugend – ist aber keine entschuldigung für ihr jetziges verhalten den kindern gegenüber.

    @plueschhaeschen

    welchen gut angezogenen leute 😆

  • LuLu

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Man sollte Britney erst mal die chance geben zur Ruhe zu kommen… Und dann sollte man mal bei ihrer Mutter anfragen ob sie eigentlich noch ruhig schlafen kann… Wie soll Britney eine gute Mutter sein, wenn alle menschen um sie rum nur Geld in ihr sehen, wie soll sie eine vorbildliche, liebevolle Mutter sein, wenn ihre Mutter ihr nicht zeigte wie es geht? Sie hat ihre Kindheit verloren und da hat keiner sie beschützt vor ihrer Mutter und selbst jetzt, wo die ganze Welt zu schauen kann, wie ein Engel vom Himmel gefallen ist und jetzt durch die Hölle geht, gibt keiner ihr die Möglichkeit ihr zu zeigen wie es richtig geht… Ich denke jede Frau die zum ersten mal Mutter wurde und dann Hilfestellung bekam von der Mutter, war dankbar… oder etwa nicht!?

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    in diesem Fall gibt es für mich nur ein Team: TEAM KINDER!!!!!

  • LuLu

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Klar ist ihr Verhalten unverantwortlich… Doch man sieht doch das sie mit den Nerven völlig am Ende ist. Statt sie immer an den Pranger zu stellen, sollte man mal bei ihrer Mutter anfragen wie sie ihre Fehler gut machen will?! Wie kann man als Mutter nur Tatenlos zuschauen, wie die eigene Tochter durch die Hölle geht und sich immer weiter selbst zerstört…?! Ich könnte nicht mehr ruhig schlafen… Aber sie hat durch ihre Tochter jetzt ein schönes Leben und provitiert selbst von negativ presse… TRAURIG!!!!

  • Plueschhaeschen

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Alle mal an die eigene Nase packen. Mit einem nackten Finger zeigt man nicht auf (gut)angezogene Leute.

  • nila

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    britney ist für mich ziemlich dumm und kevin ziemlich widerlich geldgeil – PFUI

    👿

    wenn es so sein sollte, wie es die presse darstellt – irgendwo müssen doch die torkel-fotos von britney herkommen… oder alles per photoshop konstruiert???

  • Buttons

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @ @Buttons
    Das ist eine obszöne Geste und sowas sollte man nicht tolerieren! Sowas macht nur ABSCHAUM!

    Achja, bitte verwende meinen Namen nicht mehr auch wenn du ein @ davor setzt!

  • Jana

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @jason

    mein lieber du hast das richtige team gewählt 😉

    *LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL*

  • jason

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @ jana. du bist aber in vielen teams. team lindsay,team kevin… was mach ich denn da? ähm-team jana! loooooooooool.

  • Kevin go to hell!

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Zeig uns bitte mal wo sie das gesagt hat. bisher hat shar nur über ihn hergezogen. zu Recht.Also DAS glaube ich erst wenn ichs sehe

  • Jana

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Nur weil wir keine fotos von kevin und seinen kindern in der presse sehen, heißt das nicht das er nichts für sie tut. Sogar seine ex die er schwanger verlassen hat sagt er sei ein guter vater und ich glaube das! Für britney hab ich jedenfalls kein verständnis mehr…… :mrgreen:

    TEAM KEVIN

  • checker

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @jason: Es wurden drogentests bei Brit durchgeführt. Den tests nach hat sie keine drogen genommen.

  • Jana

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    nur weil sich kevin mit seinen kindern nicht von der presse abblichten lässt heißt das ja nicht das er sich nicht um die kids kümmert, ich jedenfalls habe absolut kein verständnis mehr für britney!
    Sie ist eine Blitzlichthure – mehr nicht.

    in diesem Fall : TEAM KEVIN :mrgreen:

  • jason

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    angeblich hat sie sich die haare vor ein paar monaten kahl geschoren,damit man sie nicht auf drogen testen kann. aber wo sollen die kinder hin? zu federline ja wohl auch nicht.

  • Jana

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    „Es wird übrigens immer lauter gemunkelt, dass Britney die MTV Video Music Awards am 9.September mit der Premiere ihres Comeback-Songs eröffnen wird.“ – wow was für brandheiße nachrichten 😉 das hab ich vor zwei wochen schon gepostet :mrgreen:

  • checker

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    tja, aber manchmal kommt sie aus keinem club und es wird dazugedichtet. wenn einem die gerüchte und skandale mal wieder ausgehen…

  • checker

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Wer sagt dass sie JEDE Woche 3 mal party macht? Wieso heißt es immer, dass sie gefeiert hat, wenn man sie mal in der öffentlichkeit sieht? Ich versteh es nicht

  • *kopfschüttelmama*

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ich verstehe nicht, wie man 3 x die Woche Party machen kann? Was kann daran noch Spaß machen?
    Oder bin ich vielleicht krank? Sorry! Aber ich keine in meiner Umgebung keinen gesunden Menschen zwischen 20 und 30, der 3 x die Woche Party macht! Noch dazu Jemand, der 2 Kinder hat, alleinerziehend (mit Unterstützung des Mannes) und eine Karrierefrau sein will.
    SORRY! Das geht nicht! Will sie nun wieder Songs singen oder doch nur „rumlungern“?

    Darüber, ob sie eine gute Mutter ist kann und darf sich kein Aussenstehender auslassen. Es gibt auch Vorzeigemuttis, die ihre Kids schlagen, wenn niemand dabei ist. Wer bekommt das mit? Wissen wir es von Angelina Jolie oder von den anderen Vorzeigemuttis? Ich kann mir sehr gut vorstellen, das Posh Spice sehr leicht ihre Kids anschreit, wenn sie mal wieder meint 1 g zugenommen zu haben.
    Wir Mütter haben sicherlich alle mal unseren Kindern zuviel Saft oder Fast Food zuviel gegeben. Auch haben wir vielleicht nicht genug mit ihnen gespielt oder mal das Vorlesen „vergesssen“ weil ein guter Film im TV lief.
    Ein guter Vorbild sein, die Kids „lieben“ und auch deren Liebe annehmen .. das ist wichtig. Tja, und ob sie das zu Hause macht? Das wissen nur die Angestellten und vielleicht die Nachbarn/Zimmernachbarn im Hotel.

  • Fraeggel

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    na das sie keine Supermama ist, steht ja außer Zweifel, auch das man nicht immer alles so glauben kann, was in den Medien steht, aber was wir nicht unter den Teppich kehren können ist die Tatsache, dass sie doch immer wieder die Öffentlichkeit sucht.Auch Fehlverhalten ihrerseits öfter bekundet wird, aber was der Auslöser war, wie es hinter den Kulissen aussieht, und was sie denkt, steht hier immer nicht.Auch das sie das Sorgerecht nicht behält ist noch lange nicht entschieden.Wenn die Kinder es nicht gut hätten dann wären sie schon lange weg.Kevin ist der Vater, benimmt sich aber erst so, seit er weiß wie doll er Britney noch melken kann.Der Versuch ist es ja wert.
    Wer es nicht mehr hören oder sehen bzw. lesen kann, der kann ja weiter blättern…
    Basta…

    ich habe fertisch…

  • - - - -

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    wenn ich das hier lese kommt mir echt die galle hoch!!!

    bei den ganzen verschiedensten medienberichten über so eine lange zeit kann man doch nicht wirklich ernsthaft glauben, das britney spears eine supermama ist, geschweige denn ihr leben im griff hat. wer das wirklich glaubt ist entweder britney-spears-fan (also keine neutrale argumentation möglich) oder gehirntechnisch unterbelichtet. britney-fans sollten sich eine andere homebase suchen, denn so wie ich das hier bis jetzt gelesen habe, gibt es nicht wirklich britney-symphatisanten. sorry, aber das ist meine meinung.

  • Stephanie

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Wenn man so berühmt und reich wie Britney ist, wollen sehr, sehr viele Leute was vom großen Kuchen abhaben. Das einige dann Tatsachen verdrehen und womöglich sogar lügen um dies zu erreichen sollte wohl klar sein. Diesbezüglich meine ich z.B. dass sie angeblich ihre Kinder angeschrien habe sie seien ein Unfall gewesen und sonst nix. Wer weiß, ob sich da nicht (noch) ein Bediensteter/Bekannter von ihr ins Rampenlicht setzen will und schließlich gibts für solche Aussagen ja ne Menge Kohle von der lieben Presse. Ob dies dann auch tatsächlich der Wahrheit enspricht sei mal dahingestellt und interessiert die meisten Leser doch eh nicht…

  • ****

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    wann bekommt sie ihr leben endlich wieder auf die reihe?!—> ich würds ihr wirklich wünschen!!

  • uiuiui...

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ich glaube, dass was man über Britney hört stimmt und sie die Kinder einfach nur noch deswegen hat, weil sie genug Kohle hat, um sich Personal zu leisten, das sich um die Kinder kümmert (sorry, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie sich selbst um die „Drecksarbeit“ kümmert- Hauptsache die Kinder sind „klein und süß“).

    Sie ist zu verzweifelt drum bemüht, der Welt durch krampfhaftes Daneben-Benehmen zu zeigen wie wenig sie sich doch drum kümmert was andere von ihr denken, dass ihr die Relationen fehlen. Einfach nur unreif.

    Eines nur zur Verteidigung: wenn ständig alle um einem rum alles kommentieren und fotografieren was man tut (und in Amiland ist das ja schon krass) kann ich mir schon gut vorstellen, dass man irgendwann kirre davon wird.

    Soviel zu meinem Eindruck, ohne behaupten zu wollen, dass ich die „Wahrheit“ kenne.

  • Buttons

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ob in Bild, bei tmz, bei perezhilton oder sonst wo…sie hat den Finger gezeigt und davon gibt es Fotos, ob das heute oder gestern war…ist doch egal…die Tat selber zählt!

  • o_O

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Traurig, dass die Leute alles glauben was Bild & Co schreiben. Einfach nur dumm. Das ist unter aller würde einfach was die schreiben. Aber Britney-Niedermachen ist ja leider in zurzeit., Sieht man ja an den Leuten hier die sich das maul über sie zerreißen.

    ICH würde Brit meine Kinder blind anvertrauen.

  • Team Britney

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @ jesoro:
    Nur zur Info: Wenn Du genau hinguckst, wirst Du erkennen, daß die Zu-Schnell-Fahr-Aktion-Bilder und die Stinkefinger-Bilder nicht identisch sind, meine Adleraugen erspähen da nämlich Differenzen bezüglich der Kleidung, Frisur, Make Up. Die BILD-Zeitung schreibt bekannterweise nicht immer die reine Wahrheit, dort hast ja Deine Infos her. Gibt aber noch andere Medien… Bißchen Alter würd Dir sicherlich auch nicht schaden… 😉

  • koukal

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    die frau is krank…echt krank…

    es is vielleicht sogar besser wenn kevin die kinder bekommt….

    sonst war ich immer für britney…aba sie übertreibts richtitg!!!!
    arme kinder….

  • babycat

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    die spuren der verwüstung stehen ihr ins gesicht geschrieben – hoffentlich geht sich ein termin beim doc bis zum 9. aus!

  • sunrise

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @Free your Mind:
    find ich auch.

    Sie sollte sich am besten zurückziehen und erstmal ihr ganzes Leben auf die Reihe kriegen.
    aber ich denke das wird sie auch nicht hinkriegen.

  • Free your Mind

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Die ist ruiniert!!! Macht sich nur noch lächerlich, die Tante.
    Die hat alle Möglichkeiten um ein ruhiges Leben zu führen, fernab von Paparazzi und dem Wahnsinn Hollywoods.
    Aber das will sie scheinbar gar nicht.
    Wie schon mal geschrieben:
    In ihrem Fall wird schlechte Presse besser sein, als gar keine.
    Sie hat ja sonst nix mehr zu bieten!!!

  • jason bourne

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    In Wahrheit ist sie ein armes reiches Mädchen, da sieht man wieder mal, dass Geld allein definitv nicht glücklich macht.
    Ich glaube, wenn man ihr die Kinder nimmt, bringt sie sich um.

  • Smile

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Erinnert ihr euch noch an „Jeff“, der kürzlich [entfernt] ein Interview gegeben hat? Nun versuchen ihn die Leute von Kevins Anwalt Vincent Kaplan scheinbar auf miese Weise zu erpressen, weil er nicht gegen Britney im Sorgerechtsstreit aussagen möchte.

    Erstmals tritt der Mann vor die Kamera, gibt sich dieses Mal als „Sam“ aus und berichtet [entfernt] vom Psychoterror der Kaplan-Leute. Zuerst wurde ihm in der Tiefgarage aufgelauert – Sam ignorierte den Mann. Als er vom Stadtausflug zurückkam, warteten 5 Leute auf ihn. Er wurde in seinem Mercedes fahrend von 3 Autos in die Mangel genommen. Einer rammte ihn leicht von vorne, der andere Wagen streifte ihn an der Seite und beschädigte das Auto erheblich. Der dritte Wagen kam von hinten an.

    Glücklicherweise blieben „Sam“ und sein Freund unverletzt, der Schaden beziffert sich auf mehrere Tausend Dollar. Danach begingen die Männer Fahrerflucht. „Sam“ hat nun die Polizei eingeschaltet, welche emsig ermittelt. Sollten sich die Typen schnappen lassen, dürfte dies ein herber Rückschlag für Kevin sein. Wie der Mann genau zu Britney steht, ist indes unklar. Da er jedoch mit Südstaaten-Akzent spricht, könnte es ein Bekannter aus früheren Tagen sein, welcher Spears unterstützt.

  • Jessica

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Die soll mal zu einem TOP Psychologen der mit ihr mal
    IHRE Kindheit aufarbeitet!

  • Miss

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Der gefallene Popengel oder wie sagt man so schön??
    Mir tut se einfach nur noch leid 🙁

  • Bri

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Sorry für den Doppelpost, jedoch hatte ich beim vorhergehenden Beitrag ne Fehlermeldung!

  • Bri

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Sorry, aber die Gute übertreibt’s wirklich. Es wird – egal ob hierzulande oder in Amiland – von einer guten Mutter nun wirklich nicht erwartet, dass sie ständig feiern geht, ständig angezogen ist wie jene Damen, die gerne im Rotlichtbezirk am Straßenrand anzutreffen sind, etc. pp.

    Mag sein, dass Kev ein geldgeiles Arschloch ist, aber sie macht es ihm enorm leicht, das vor der Öffentlichkeit zu untermauern. WIE KANN man nur SOOOO BLÖD sein, und sich permanent danebenbenehmen? Noch dazu, wenn man weiß, dass die Paparazzi jeden einzelnen Schritt von einem dokumentieren. Und wenn sie die Kids zehnmal NICHT verliert, sie benimmt sich trotzdem wie ne würdelose Schlampe, und das rafft die Alte never in a lifetime! Dumm und naiv bleibt dumm und naiv -> ganz klare Rechnung!

  • smily

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Britney weiß doch genau das wenn sie sowas macht die Kinder zu Kevin kommen…
    Aber ich glaube sie will ihre KInder garnicht merh…sie soll diese ja auch schon mal angeschrieben haben „ihr seit nur ein Unfall“… vllt ist es also genau das was sie will. Den so doof kann keiner sein.
    Was früher das Idol von 100 Mädchen war ist heute nur noch eine Abschreckung für Alle

  • love and hate

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    solange immer wieder fotos auftauchen, die „unsere“ britney in allzu verklärter und peinlicher situation zeigen, kann man durchaus ein negatives statement abgeben. im endeffekt muss sie auch nicht der umwelt beweisen, wie toll sie als mutter ist, sondern dem gericht.

    hat eine/r von euch das lied mal gehört, was im internet aufgetaucht ist? da wo ihre stimme klingt, als würde sie jeden tag 2 schachteln kippen rauchen und dazu ne flasche wodka kippen? wenn das der anfangs-song ist, dann gutnacht.

  • Buttons

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ich guck mir das einfach mal ganz gemütlich an, was da passieren wird! Ich denke, dass die Richter hoffentlich den besten weg für die kinder gehen werden!

  • Jesoro

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @ Team Britney

    Morgen auch! Auf Dich „Nicht-Brit-Fan“ hab ich schon gewartet… 😀

    Da Du ja immer sooo super informiert bist und ALLE Medien (die komischerweise auch alle das gleiche berichten, von „Beweisfotos“ von Brit nach der Zu-Schnell-Fahr-Aktion mit erhobenen Stinkefinger mal gaaaanz abgesehen)lügen… *kopfschüttel*

    Ach ich geb’s auf und hoffe das Deine Naivität noch abwaschbar war und Du Deinen Kindern auch weiterhin ein gutes Vorbild bist (ob sie dabei sind oder auch nicht).

  • Team Britney

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @ Jesoro

    Ja ja, ich bin´s wieder. Bin mit meinen 27 Jahren tatsächlich zu jung und zu naiv, um alles zu glauben was in der Presse steht. Zu dumm das ich dazu noch selber ein Kind hab. Und es liegt bestimmt an meinem jugendlichen Leichtsinn, zu fragen, wer denn diese unglaublich gut informierten und unglaublich glaubwürdigen Zeugen sind, die sie ständig betrunken, bekifft oder sonst wie daneben erleben. Und weil ich auch nicht mehr ganz frisch bin, hab ich auch schon den ein oder anderen Strafzettel wegen Zu-schnell-Fahrens bekommen, aber ebenso wie Britney hatte ich mein Kind NICHT dabei…
    So, geh mich jetzt frisch machen, vielleicht geht dabei die Naivität runter und werd bestimmt paar Minuten älter 🙂

  • Muemmeline

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    so sehe ich das auch @ chrissy!
    Dazu kann man echt nix mehr schreiben, was man nicht schon 1000000x geschrieben hätte…

    Wir werden’s mitkriegen…

  • chrissy

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    die frau ist mittlerweile total am boden und wird sich auch durch ein comeback (sollte es klappen) nicht wieder fangen – die armen kinder…

    aber hierzu ist wirklich schon alles gesagt!

  • Jesoro

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Hatte mich auch schon gewundert noch nix wieder von Brit zu hören.. *dieaugenroll*

    Also wenn ich hier so manche Kommentare lese… *dieaugenreib* Tse, tse.. Unglaublich! *staun*

    Also die, die meinen Brit könnte ja ruhig feiern gehen da Kev die Kinder ja die halbe Woche hat, sind für mich entweder nicht ganz frisch oder einfach zu jung und naiv. Ist doch ok wenn Brit als Ma (auch wenn die Kinder grade beim Paps sind) sich dreimal die Woche die Kante gibt, evtl. (!!!!) Drogen konsumiert, viel zu schnell fährt etc… Na Prost Mahlzeit! Super! Super! Super!

    Mir fällt zu der Frau eh nix mehr ein! Eine Frage der Zeit bis sie wirklich gaaanz unten landet.

  • poppy

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    DIE Frau ist DURCH. Ich kanns net mer ertragen. Irgendwann liegt sie mit ner Überdosis tot in einem Hotelzimmer und die Welt hat ENDLICH Ruhe vor dieser völlig überflüssigen Irren.

  • Die Lala

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ich gebs auf… Ich hab immernoch ein gutes Wort für Britney gefunden, aber langsam fällt mir nichts mehr ein.

    Jeder, der jetzt noch behauptet, sie sei eine gute Mutter, hat Tomaten auf den Augen und Bohnen in den Ohren oder was auch immer.

    Ich meine- läge ihr WIRKLICH, wirklich, wirklich etwas an ihren Kindern, dann würde sie diesen Scheiß endlich mal lassen und sich am Riemen reißen.
    Aber wenn sie nicht mal schafft, das für ihre Kinder zu tun, ist das für mich ein Zeichen, dass das wilde Partyleben ihr eben doch wichtiger ist.
    Und hier ist einfach nicht die Rede von „mal auf die Piste gehen“, abgesehen davon, dass ich sowas für eine 25-jährige echt peinlich finde (aber ihr wisst ja, ich bin altmodisch), sie ist ja ständig unterwegs und das selten im nüchternen Zustand.

  • 84

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Also soweit wie ich es mit bekommen habe, teilen sie sich noch das Sorgerecht. Also sind die Kinder auch einige Tage in der Woche bei ihrem Vater. Wenn Brit also in der Zeit, wie die Kinder beim Vater sind, abends unterwegs ist, ist das doch ok.

    Außerdem habe ich gehört, dass im November die Unterhaltszahlungen an Kevin aufhören. Also ist es doch kein Wunder, dass er eine neue Geldquelle auftreiben muss und das versucht er über diesen neuen Rechtsstreit. Denke ich.

    Als die beiden damals geheiratet haben, hat Britt sogar die Unterhaltsleistungen für seine anderen Kinder gezahlt. Deswegen brauchte er sich da nicht weiter drum zu kümmern. Jetzt aber, wo sie geschieden sind, muss er wieder bluten und das tut natürlich weh – jedenfalls diesem geldgeilen Idioten.

  • Miss

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Na ob ihr Comeback was wird?
    Sie hätte besser mit Timberland und Timberlake zusammen arbeiten sollen.
    Das wäre bestimmt ein super Hit geworden.
    Bin echt gespannt ob sie auftritt und wie es dann wird (um hier auch mal über was anderes zu schreiben). 😉

  • Oggy

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    das einzige was hier wirklich Fakt ist…sie war 3 mal in einer Woche weg. Der Rest ist doch nur „angeblich“ und „laut Zeugenaussagen“ Wenn man jemanden etwas schlechtes nachsagen will dann findet man auch etwas,egal wie! Und die Sache mit dem Tierschutzverein….also wirklich…langsam wird es lächerlich!!

  • Kerstine

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Da schliess ich mich Stephanie an,
    keiner hat hier den *Durchblick*.Also dann lieber mal nichts sagen.

  • Stephanie

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    ich denke NIEMAND von uns kann beurteilen bei wem die Kinder es besser haben würden – womöglich sogar bei einer Pflegefamilie.
    Rein aus der Zeitung her kann und darf man nicht die Mutter/Vaterqualitäten eines Menschen beurteilen. Deshalb ist hier jedes weitere Wort überflüssig, weils eh nix bringt.

  • ACELYA

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ist es denn wirklich so schlimm,wenn eine 25jährige mal auf die Piste geht? Auch wenn sie zwei Kinder hat,muß sie doch jetzt nicht für die nächsten 18 Jahre zu Hause bleiben! Wenn Britney wirklich eine so schlechte Mutter wäre,dann wären die Kids schon lange nicht mehr bei ihr!!!

  • cranberry

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    naja also ich finde einerseits auch das es schon merkwürdig ist das kevin sich bei seinen 2 kindern mit brit so aufopferndt ins zeug legt den als das mit ihm und brit anfing hatte er ja bereits kinder und um die kümmert er sich ja auch nicht so.. auf die hat er geschissen und tut es anscheinend immer noch oder sieht man ihn jemals mit ihnen .. woran das wohl liegen mag doch nicht etwas am lieben geld??ich denke das ist ein racheakt an brit und die is im moment eh am ende und er will nochmal reintreten und ihr alles nehmen den was hat sie ausser ihren kids den noch ?? eine karriere hat sie schon lange nicht mehr ausser als skandalnudel.. anderer seits kann ich als frau auch das verhalten von brit in keinster weiße nachvollziehen sie verhällt sich wie ein dummes kind aber warscheinlich liegt das daran das sie nie eine kindheit hatte den ihre mutter hat sie schon im babyalter zu castings geschleppt .. oh man da weiß man echt nicht auf welche seite man sich stellen soll .. mir tun echt einfach nur die kids leid

  • Smile

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Wie Nachrichtendienst TMZ berichtet, gab es gestern eine außerplanmäßige Anhörung der Anwälte von Britney und Kevin im Sorgerechtsstreit. Man untersuchte, ob Britney ihre Kinder schlecht versorge. Auslöser dafür war wohl ein Bericht der US Weekly, in dem behauptet wurde, Brit lasse die Zähne ihrer Kinder verkommen, gebe ihnen Soda zu trinken und bringe sie spät ins Bett. Man munkelt sogar, dass Kevin Federline selbst aufgrund des Berichts das Jugendamt einschalten ließ.

    Gefunden hat das Jugendamt jedoch nichts – weder schlechte Zähne, noch falsch ernährte Kinder. Es ist auch nicht das erste Mal, dass das Jugendamt Spears einen Besuch abstattete. Zweimal als das Paar noch liiert war kams bereits dazu – einmal nach Seans Schoß-Autofahrt und das andere Mal nach dem Sturz vom Kindersitz in Obhut der Nanny. Doch jedes Mal versicherten die Beamten vor Gericht, dass alles in Ordnung sei. So auch dieses Mal und die Anklage landete im Schredder.

    Zur Beruhigung der Fans: Wenn es Britneys Kindern wirklich schlecht bei ihrer Mutter ginge, hätte das Jugendamt ihr die Kinder längst entzogen. Dass sie immer noch bei Brit sind, belegt, dass sie ihren Job als Mum zur Zufriedenheit des Jugendamts erledigt.

  • isi

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    häte nie gedacht dass es mal so weit kommt…aber mittlerweile wärs sogar echt besser wenn die kinder zum vater kommen…naja,obwohl eigentlich keiner der beiden mit der elternrolle klarzukommen scheint….schade!sollte man sich doch mal vor dem schwangerwerden überlegen,oder britney?!

  • Unfassbar ey

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    @kathi: Wie eine Mutter so oft weggehen kann? Ganz einfach: Wenn die kinder die hälfte der woche bei ihrem Vater sind. In zukunft bitte informieren.

    Und ansonsten solltet ihr aufhören euch in diese Familie einzumischen. ihr habt einfach kein Recht darüber zu entscheiden, ob sie eine gute oder schlechte Mutter ist. Macht euch nicht lächerlich…: Wenn Brit eine sooooo schlechte Mutter ist: Wieso hat sie die Kinder dann noch? Sicherlich nicht weil sie unfähig ist und Kevin Vorzeigepapa ist. Wenn die Kids zu Kevin kommen tun sie mir echt leid. Ich hoffe sie haben Brits Charakter und nicht seinen geerbt.

  • crystal

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    die spinnt aber die alte. so dumm kann sie echt nicht sein…arme kids. ich finde sie eigentlich ne tolle person aber langsam geht sie mir auf den sender. schliesslich geht es hier nicht um sie sondern um die kids!

    Ich kann akzeptieren wenn man fehler macht…dann lernt man eben draus und macht es dann besser…aber bei der hört es gar nicht auf.

  • Sheila

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ich glaube nicht das die Kids es bei ihrem „Vater“ besser haben! Der sieht in ihnen doch nur zwei kleine wandelnde Dollarzeichen! Wenn Britney ihm noch ein paar Milliönchen schenkt,dann wird es ihm Pupsegal sein,was mit seinen Kindern passiert! Der hat damals seine hochschwangere Ex verlassen…das zeugt nicht von viel Verantwortungsbewußtsein!

    Was Britney wirklich für eine Mutter ist,kann doch eigentlich kein Außenstehender beurteilen.Man muß ja auch nicht immer jeden Müll glauben,den man so in der Zeitung liest!

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    dark, das ist eine schwierige frage. bei britney sollte man denken, dass sie alt genug ist, ihren weg allein zu finden und zu bestimmen. dem ist aber nicht so, – so oft wie sie sich verläuft…

    aber die kinder ??? hoffentlich kommen sie bald zu ihrem vater !

  • Dark

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ein Wrack….und trotzdem empfinde ich Mitleid, nur weiß ich nicht wem es mehr gilt…Brit oder ihren Kindern?

  • Maya M.

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    weggehen wäre ja noch halbwegs verzeihlich… aber der zustand, in welchem sie zu ihren kindern heimkehrt, – da fehlen mir die worte.

  • Kathi

    Geschrieben am 28. August 2007

    Antworten

    Ihre Kinder scheinen ihr wohl wirklich nicht wichtig zu sein. Wie kann man als Mutter von zwei kleinen Kindern nur so oft weggehen?! Die beiden können einem nur leid tun.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!