Stars_VIPs_partner

Courteney, Fergie und Michelle – Sunblock gegen Falten

Wusstest Du schon...

Karolína Kurková zeigt sich stylish mit Sohnemann Tobin.

Doutzen, Karolína & Co. – Models posieren mit ihrem Nachwuchs

(hgm) Dass Courteney Cox, Michelle Williams und Sängerin Fergie so gesund schimmernde Haut haben, liegt an einem ganz bestimmten Beauty-Ritual der Stars: Die drei cremen morgens mit Lichtschutzfaktor 30, also mit Sunblock. Fergies Lieblingsprodukt: die Sonnenlotion von Kinerase. Das darin enthaltene Kinetin bindet Feuchtigkeit, bügelt kleinere Fältchen aus, bleicht Pigmentflecken und schützt angeblich auch tiefer gelegene Hautschichten. „Friends“-Star Courteney Cox hat die Creme überzeugt. Die 43-Jährige wirbt sogar für das Produkt, das leider nicht ganz billig ist: 80ml kosten etwa 95 Euro (über Valeant Pharmaceuticals Germany, Tel.: 06196 99889 480 oder www.valeant.com).

Michelle Williams (26, „Brokeback Mountain“) schwört derweil auf den 100% mineralischen Sonnenschutz aus der Pflegeserie NIA 24 (ca. 40 Euro, www.nia24.com). Das lang anhaltende, ölfreie Produkt zieht schnell ein, eignet sich insbesondere für empfindliche Haut und soll sonnengeschädigte Haut sogar reparieren können. „Ich liebe diese Sonnencreme. Sie ist die beste, die ich je benutzt habe“, schwärmt Williams. Ob der Tipp von Gatte Heath Ledger kommt? Die Australier kennen sich schließlich aus mit UV-Schutz…

Zum Nachstylen:

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sie ist zurück: Rückkehr einer Legende

Sportwetten Paypal

Sportwetten via PayPal bezahlen

Sinnvolle Wettstrategien

Sinnvolle Wettstrategien sind ein Muss für den Erfolg

Kommentare

  • Jesoro

    Geschrieben am 21. August 2007

    Antworten

    Ihr könnt scherzen.. Tse, tse… Also ich als Rothaarige mit Sommersprossen und heller Haut kann’s nachvollziehen und bin froh für jeden Tipp. Allerdings sind die Styletipps zum Artikel nicht wirklich was für meine Portokasse… *g*

  • Die Lala

    Geschrieben am 16. August 2007

    Antworten

    Naja, im Gesicht ist ja die Haut auch besonders dünn und empfindlich, besonders an Nase und unter den Augen 😉

  • Miss

    Geschrieben am 16. August 2007

    Antworten

    Geil find ich unten, zum Nachstylen *lach*
    Naja, wenn ich jeden Tag draußen verbringen würde, dann ja, aber nicht für knappe 100 Euro :O

    @Die Lala
    Da kann ich Dich nur beneiden, im Gesicht werd ich immer so schnell rot 🙁
    Aber danach dann schnell braun 🙂

  • _mia

    Geschrieben am 15. August 2007

    Antworten

    jeden Tag einen Totalblocker?ich glaube nicht das sowas gesund für die Haut ist!
    nochdazu ist es doch total überflüssig wenn man nicht den ganzen Tag in der Sonne schmort…jede Haut hat doch eine eigenschutzzeit von 15-30 min (kommt auf Hauttyp an) da würde ein 10 oder 12 doch genügen…

  • Die Lala

    Geschrieben am 15. August 2007

    Antworten

    Ich brauch jedenfalls keine in diesen Breitengraden, erst ab dem Äquator bin ich ein bisschen rot geworden- ist kein Witz, ich war dieses Jahr auf Safari und habe einmal die Sonnencreme vergessen. Da hats dann ein bisschen gezwickt am Abend. Aber sonst? Nö. Nicht mal in Ägypten. Ich benutze zwar meist trotzdem welche im Urlaub, so zur Pflege, aber wenn ich sie mal vergesse, passiert auch nix.

  • nila

    Geschrieben am 15. August 2007

    Antworten

    im bioladen gibt es ausschließlich sonnencremes mit mineralischem hautschutz – und die kosten viel viel weniger.

    ist doch ein alter hut!

  • Jana

    Geschrieben am 15. August 2007

    Antworten

    jaja wenn ich geld im überfluss hätte könnte ich meine haut auch super schützen 😀
    die normalen sonnencremes riechen, finde ich, nicht so gut und ziehen auch nicht gut ein 🙁

    aber 40 bis 100 euro für so ne elende creme??? – NEVER

  • Buttons

    Geschrieben am 15. August 2007

    Antworten

    Ich benutze auch Sunblock. Aber nicht weil es mich so schön macht 🙂 sondern weil ich sonst verbrenne!

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!