Stars_VIPs_partner
Elizabeth Olsen schleppt ihre Koffer selbst. Sie macht es nicht ihren Schwestern Mary-Kate und Ashley nach.

Elizabeth Olsen lehnt Hilfe ihrer Schwestern ab

Wusstest Du schon...

Adriana Lima und Alessandra Ambrosio haben noch alte Verträge und erhalten Millionen-Beträge für ihre Auftritte als Engel.

Victoria’s Secret – Warum flattern die Engel davon?

(hgm) Momentan ist sie richtig dick im Filmgeschäft, das erste Cover-Shooting hat sie auch schon absolviert (Viply berichtete) – sicher nicht das letzte. Noch fällt es ein wenig schwer, Elizabeth Olsen nicht in einem Atemzug mit ihren berühmten Zwillingsschwestern zu nennen. Doch die 22-Jährige setzt angeblich alles daran, dass sich das in Zukunft ändert.

Finanzielle Unterstützung von Mary-Kate und Ashley soll sie ablehnen. Das Vermögen des Duos wird pro Kopf auf 325 Millionen Dollar geschätzt! In Elizabeths New Yorker Wohnviertel wimmele es von Kriminellen, vor allem Drogen-Dealer würden dort ihr Unwesen treiben.

„Mary-Kate und Ashley würden alles für sie tun. Sie wollen, dass Elizabeth in ein besseres Apartment zieht. Doch das lehnte sie ab. Sie lebt weiter in einer Wohnung, die sich neben einem Waschsalon befindet, in der schäbigen Lower East Side. Dort muss man auf der Hut sein. Leute haben eine Knarre bei sich und verstehen keinen Spaß. Ihnen ist es egal, wen sie umbringen“, so ein Bewohner der Ecke.

Innerhalb von etwas mehr als einem Jahr hat Elizabeth in fünf Filmen mitgewirkt, allesamt Independent-Streifen. Sieht ganz so aus, als sei sie auch privat ganz und gar „independent“ veranlagt, also unabhängig. Ihre schweren Koffer schleppt sie bislang noch selbst. Sie will es eben alleine schaffen und das verdient Respekt!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser656357_1000-7ed98f1b5edc19fd5866f33aebe56c2a51975662

Anna Maria Mühe: Der Beruf steht nicht mehr an erster Stelle

teaser656354_1000-ae73ee409a1d6ce474958ff3319c29f0a337d529

Robin Williams: Witwe spricht über seine letzten Monate

teaser656352_1000-7e44a0dfd23a4e24c6ef0f92c2707407ad0e62f1

Weder tot noch schwer krank: Hugh Hefner meldet sich auf Twitter

Kommentare

  • Bibi

    Geschrieben am 31. August 2012

    Antworten

    Die scheint mir irgendwie zu stolz zu sein.
    Ich mein Geld hin oder her, muss sie ja nicht annehmen wenn sie nicht will. Aber dass das alles so hochgepusht wird, dass sie auf keinen Fall im Schatten ihrer Schwestern stehen will und in einem Interview meinte, dass sie nur auf so vielen Hochschulen studiert hat, um sagen zu können, dass sie geschuftet hat wenn jemand sagt „du bist doch die schwester von der und der“..
    Soll sie doch einfach stolz auf die Mädels sein und auf deren Erfolg und froh sein, dass sie das nun mit den beiden teilen kann. Alles viel zu dramatisch hier

  • TinkerBell

    Geschrieben am 12. Februar 2012

    Antworten

    also ich find es richtig süß dass ihre schwastern sicg sorgen um sie machen und ihr eine bessere wohnung zahlen wollen.aber wenn ich an elisabeths stelle wäre würde ich ihr geld auch nicht annehmen wollen vor allem weil sie sich im moent einen eigenständigen namen machen will…aber gut dass sie so eine option hat 🙂

  • Anonymous

    Geschrieben am 25. Oktober 2011

    Antworten

    respekt oder dummheit? ich würde mich doch verarscht fühlen, wenn ich da leben MÜSSTe, wo jemand wie sie nur um irgendwem irgendwas zu beweisen wollen will.
    und wieso sieht die jetz schon älter als die twins aus?

  • Me

    Geschrieben am 24. Oktober 2011

    Antworten

    Wenn meine Geschwister so extrem reich wären und mir das Geld quasi sehr gerne geben würden, wäre es doch mehr als verrückt, das nicht anzunehmen!! Warum soll die Schwester sich nicht ein angenehmes Leben davon machen? So unterschiedlich kann es sein, Madonna ist zu geizig, ihren obdachlosen Bruder zu retten, und die Olsen-Schwester in ihrem falschen Stolz dumm genug, die Unterstützung ihrer 2 Schwestern abzulehnen.

  • steff

    Geschrieben am 24. Oktober 2011

    Antworten

    dann hätte die liebe sich wohl einen künstlernamen ausdenken sollen anstatt sich olsen zu nennen… wer´s glaubt wird seelig!

  • Hermine

    Geschrieben am 24. Oktober 2011

    Antworten

    egal wann die fotografiert werden, die sehen alle ungepflegt und wie pennerinnen aus.

  • holle

    Geschrieben am 24. Oktober 2011

    Antworten

    schäbige lower east side?? der autor war wohl noch nie dort…es ist dort so schäbig wie im prenzlauer berg…nämlich gar nicht. bourgois-alternativ sozusagen.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!