Stars_VIPs_partner

Jeremy Renner – Scheidung wird teuer

Wusstest Du schon...

Charlie Sheen & Brooke Mueller – wieder ein Paar

Lange hat sich der Zwist zwischen „Mission: Impossible“-Star Jeremy Renner und seiner Frau Sonni Pacheco hingezogen, nun ist die Scheidung offiziell. Doch auch wenn der Schauspieler froh darüber sein wird, dieses Kapitel endlich zuschlagen zu können, so wird ihn das Ehe-Aus noch viel Geld kosten. Wie die US-Klatschseite „TMZ“ berichtet, muss er nämlich für seine zweijährige Tochter Ava, für die er sich das Sorgerecht mit seiner Ex-Frau teilen wird, monatlich 13.000 Dollar (etwa 12.000 Euro) berappen.

Diese Summe könnte sich sogar noch erhöhen. Sollte er mehr als 2,3 Millionen Dollar pro Jahr einnehmen, müsste er davon noch einmal fünf Prozent an Pacheco als Unterhalt für das gemeinsame Töchterchen abdrücken. Insgesamt dürfte er aber dennoch zufrieden mit dem Verlauf der Scheidung sein. Denn wie aus dem Bericht hervorgeht, wird er den Großteil seines Besitzes behalten. Dieser Umstand habe damit zu tun, dass die Ehe der beiden lediglich zehn Monate anhielt.

Warum sich Jeremy Renner einst große Sorgen um seine Bulldogge machte, sehen Sie in diesem Video bei Clipfish

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Oscars 2017: Steven Gätjens souveräne Rückkehr zum Dolby Theatre

Oscars 2017: Jimmy Kimmel stichelt fleißig gegen Donald Trump

Viola Davis rührt mit ihrer Oscar-Rede zu Tränen

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!