Stars_VIPs_partner

Lamar Odom und Khloé Kardashian canceln die Scheidung

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Die eigentlich längst gescheiterte Beziehung von Khloé Kardashian (31) und Lamar Odom (35) könnte noch eine zweite Chance bekommen. Offenbar hat ausgerechnet Odoms lebensgefährlicher Exzess in einem Bordell in Las Vegas das Paar zum Nachdenken gebracht: Denn wie „TMZ.com“ berichtet, haben die beiden ihre vor längerer Zeit eingereichten Scheidungspapiere wieder zurückgezogen. Odom und Kardashians Anwältin hätten einen entsprechenden Antrag unterschieben. Angeblich liegen der Webseite die Gerichtsunterlagen vor.

Odom war vor fast zwei Wochen in einem Freudenhaus in Las Vegas zusammengebrochen und ins Koma gefallen. Kardashian war daraufhin ans Krankenbett ihres Noch-Mannes geeilt – und hatte die medizinischen Entscheidungen für ihren Gatten getroffen. Sie hatte noch bis zum Sommer versucht, die Ehe mit dem suchtgeplagten Odom zu retten, dann aber Scheidung eingereicht.

„Alles auf Eis legen“

Nun könnte Khloé Kardashian also ihre Meinung doch noch einmal geändert haben. Allerdings scheint das Gefühlsleben der 31-Jährigen alles andere als gut geordnet. Noch vor wenigen Tagen hieß es, Kardashian halte aus dem Krankenhaus regelmäßigen Kontakt zu ihrem neuen Freund James Harden (26) – am Montag soll sie Berichten zufolge die Liaison mit dem Basketballer vorerst unterbrochen haben.

„Es ist eine sehr heikle und schwierige Zeit für Lamar und Khloé, und das vernünftigste in so einem Moment ist es, keine schwerwiegenden Schritte zu tätigen und alles auf Eis zu legen. Genau das tut sie“, erklärte ein Insider nun dem „Us Magazine“.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Alicia Vikander als Lara Croft: Hohn und Spott für erstes Filmposter

Kommentare

  • Dajna

    Geschrieben am 22. Oktober 2015

    Antworten

    also ich finde es viel schlimmer, nach so einer Aktion von dem Typen, keine Scheidung durchzuziehen?!?! Ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich die wäre, bei solch einem Typen zu bleiben! iiiiihhhhh

  • Anonymous

    Geschrieben am 22. Oktober 2015

    Antworten

    Zum einen jetzt eine Scheidung durch zu drücken wo der Noch Ehemann im Krankenhaus liegt, wäre Image mäßig einen Katastrophe für die Sippschaft dem Kardashian Clan. Zum anderen lässt sich dann eine Scheidung schneller durch drücken nach dem er unter Medialen Auge, in einem Bordell vermutlich mit einem Drogencocktail zusammengebrochen ist. Also abwarten , die Scheidung kommt auch noch…

    PS : Liebes Viply Team können wir uns auf einen Artikel von dieser Sippschaft in einer Woche einigen. Denn in den letzten Tagen , wurde eure Seite von diesen Sauhaufen Clan überschwemmt, und das muss ja nu nich sein 😉

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!