Stars_VIPs_partner
© yakub88 / Shutterstock.com

The Cranberries: Neues Album kommt Ende April

Wusstest Du schon...

Krebsdrama um ihren Sohn: Michael Bublés Frau bricht ihr Schweigen

Die Fans müssen sich nur noch ein paar Wochen gedulden: Die irische Kultband The Cranberries wird am 28. April ihr neues Album „Something Else“ auf den Markt bringen. Neben vielen zeitlosen Klassikern wie „Zombie“ oder „Linger“ sind darauf auch drei neue Songs zu finden. Die demnächst erscheinende Single „Why?“ schrieb Sängerin Dolores O’Riordan (45) kurz nach dem Tod ihres Vaters.

Generell scheinen die neuen, bislang unveröffentlichten Songs sehr melancholisch zu werden. So sagte O’Riordan zu dem Lied „The Glory“: „Ich dachte darüber nach, dass es im Leben immer Hoffnung und ein Licht am Ende des Tunnels gibt, egal wie dunkel das Leben auch gerade sein mag.“ Der dritte Song „Rupture“ behandelt das Thema Depressionen.

Hier gibt es das Erfolgsalbum „No Need To Argue“ von The Cranberries

The Cranberries kommen nach Berlin

Die auf dem Album enthaltenen Cranberries-Klassiker wurden von der Band neu interpretiert. Die Sängerin dazu: „Wir leben nicht mehr in den 90ern und darüber bin ich sehr froh. Ich hoffe, den Fans gefällt, was wir aus den Songs gemacht haben.“ Manchmal frage sie sich, wie lange die eigene Musik von Bedeutung sein wird. O’Riordan glaube aber, dass die Cranberries da sehr viel Glück hatten.

Das einzige Deutschlandkonzert am 2. Mai im Berliner Admiralspalast ist bereits restlos ausverkauft.

(dr/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alexandra Daddario steht auf Zac Efrons Sixpack

Karen Gillan: „Zoe Saldana ist wie eine große Schwester für mich“

Gewinner des Tages

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!