Avril Lavigne: Borreliose-Konzert

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Avril Lavigne hat ein Konzert-Special angekündigt.
Die ‘Complicated’-Interpretin will demnächst einen besonderen Livestream-Auftritt absolvieren, dessen Erlös Borreliose-Erkrankten zugute kommen soll. In einem Statement kündigte Avril an: "Ich freue mich so sehr, dass Fans und Freunde auf der ganzen Welt mit mir und meinen Special Guests für #FightLyme zusammen kommen können. Die Erlöse gehen an Borreliose-Erkrankte. Es wird ein Abend voller Hoffnung, guter Musik und aufregenden Überraschungen!"

Das Konzert wird am 25. Oktober stattfinden, die Einnahmen der Tickets und des zu erstehenden Merchandises gehen an die ‘Global Lyme Alliance’ und die ‘Avril Lavigne Foundation’. Auf Avrils Webseite wird der Auftritt als einmalige Chance beworben, die Sängerin im Jahr 2020 live zu sehen. Bereits vor einer Weile sprach Avril darüber, wie sehr ihr die Musik während ihres Kampfes gegen die Borreliose geholfen habe. Damals schrieb sie: "’Head Above Water’ zu schreiben hat mir durch die schlimmsten Zeiten geholfen, aber die schlechten Tage kommen und gehen immer wieder. Damals hat es mein Leben gerettet, mein Album zusammen zu stellen. Ich muss meine Geschichte erzählen und meine Erfahrungen mit anderen teilen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nicole Kidman will ihre Töchter von Instagram fernhalten

Dua Lipa arbeitet an einem vom Studio 54 inspirierten Projekt

Lizzo verkündet Update zu ihrem Album

Was sagst Du dazu?