Charlize Theron: So erschreckte sie einen Parkwächter

Wusstest Du schon...

Promi-Bild des Tages

Charlize Theron hat einen Parkwächter mit einer Fake-Axt erschreckt.
Die 44-jährige Schauspielerin ist auf Netflix in ‘The Old Guard’ als Kriegerin zu sehen. Doch wie sie jetzt in der Talkshow ‘Late Nigth with Seth Myers’ verriet, hat sie mit einer täuschendechten Gummi-Axt am Set ausversehen einen Parkwächter erschreckt. Denn das Werkzeug lag in ihrem Auto, als sie zum Restaurant fahren wollte. Theron erinnert sich: "Sein Gesicht! Er hat nichts gesagt […] und ich habe mich gefragt, ob ich nicht genügend Trinkgeld gegeben habe. Und dann bin ich eingestiegen und habe die große Axt da liegen sehen. Dann hat es Klick gemacht." Die Schauspielerin die Mutter zweier adoptierter Töchter namens Jackson (8) und August (4) ist, will, dass die beiden Mädchen sich sowohl im Kino als auch im Alltag stets wiederentdecken.

Im ‘The Big Ticket’-Podcast von ‘Variety’ erklärte die Hollywoodschönheit: "Ich bin Mutter von zwei kleinen, Schwarzen Mädchen. Ich will, dass sie in einer Welt aufwachsen, in der sie sich sehen, wo es ein Bewusstsein dafür gibt, dass sie sein können, was sie wollen, weil sie es sehen. Und nicht nur im Kino, im Leben genauso. Ich will, dass sie von einer Welt umgeben sind, zu der sie gehören und in der sie scheinen und ihr Leben bis zuletzt ausschöpfen können."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cardi B findet, dass Rapperinnen unter zu viel Druck stehen

Naomie Harris verpflichtet sich für Apple TV+-Projekt

Mabel verbrachte Lockdown bei Eltern

Was sagst Du dazu?