Dave Grohl: So lebendig ist Kurt Cobain immer noch für ihn

Wusstest Du schon...

Tanzen verboten: Ottfried Fischer verschiebt kirchliche Hochzeit

Dave Grohl denkt so oft an Kurt Cobain, dass er noch immer von ihm träumt.
Die beiden Musiker spielten zusammen in der ikonischen Grunge-Band Nirvana, bevor sich der Frontmann und Songwriter 1994 im Alter von nur 27 Jahren auf tragische Weise das Leben nahm. Obwohl Kurts vorzeitiger Tod fast drei Jahrzehnte her ist, denkt Foo Fighters-Frontmann und Nirvana-Schlagzeuger Dave immer noch regelmäßig an den Mann, mit dem er „mehrere Leben durchgemacht“ hat.

Im Gespräch mit ‚People“ gesteht der 52-Jährige: „Ich denke die ganze Zeit an ihn. Ich habe vor zwei Nächten von ihm geträumt. Ich kannte Kurt nur etwa dreieinhalb Jahre, aber in dieser Zeit haben wir mehrere Leben durchgemacht. Kurts Lieder haben die Welt berührt.“

Dave zeigt sich dankbar, dass er seine Trauer insofern bezwungen hat, dass er inzwischen wieder Nirvana-Lieder hören kann. „Früher war es so, dass ich ein Nirvana-Lied im Radio hörte und den Sender wechselte. Das mache ich nicht mehr“, erklärt er. Seine Kinder seien inzwischen ebenfalls
Fans der ‚Come As You Are’-Rocker. „Ich fahre mit meinen Kindern Auto und sie legen Nirvana auf. Wir sitzen nicht wirklich im Haus herum und reden den ganzen Tag über Nirvana, aber ab und zu stellen sie mir Fragen und ich erkläre ihnen dieses Leben“, schildert der Star.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?