© imago/Sven Simon

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

Danny Masterson: Noch eine Frau beschuldigt ihn der Vergewaltigung

Sie prägte das Genre Hörbuch auf außergewöhnliche Weise und wird dafür nun geehrt. Die Schauspielerin, Sprecherin und Autorin Eva Mattes (62, “Wir können nicht alle wie Berta sein”) erhält den Sonderpreis des Vereins Deutscher Hörbuchpreis, wie der WDR berichtet. Sie sei eine der “profiliertesten deutschsprachigen Schauspielerinnen” und eine der “großen Meisterinnen des Lesens”, begründete Florian Quecke, Vorstandsvorsitzender des Vereins, die Entscheidung. “Ihre Stimme gibt dem Text Klang und den Figuren einen Körper. Wer Eva Mattes einmal gehört hat, wird sie in Erinnerung behalten”, erklärte Quecke weiter.

Mattes hat seit 1966 in ca. 200 Filmen und Theaterinszenierungen gespielt und ist auch im Bereich Hörbuch eine feste Größe. Der Sonderpreis wird alle zwei Jahre an talentierte Persönlichkeiten vergeben. Die Ehrung erfolgt am 6. März 2018 im WDR Funkhaus in Köln.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Madonna trauert um das verstorbene Model Nick Kamen

Queen Elizabeth verkauft zwei auf ihrem Sandringham-Anwesen hergestellte Biersorten

Gwyneth Paltrow: Mütter müssen zusammenhalten

Was sagst Du dazu?