© Landmark Media/ImageCollect

Gewinner des Tages

Wusstest Du schon...

„Es ist nicht richtig“: Philipp Plein verteidigt Tiffany Trump

Der britische Schauspieler und Regisseur Ralph Fiennes (55, „The Invisible Woman“) wird bei den European Film Awards 2018 für seinen Beitrag zum Weltkino ausgezeichnet. Das gab die European Film Academy am Dienstag bekannt. Verliehen wird ihm der Ehrenpreis am 15. Dezember im spanischen Sevilla.

Bekannt wurde Fiennes in zahlreichen oscarprämierten Filmen, darunter „Schindlers Liste“ (1993), „Der Englische Patient“ (1996) und „Der ewige Gärtner“ (2005). Unvergessen ist aber auch seine Rolle als grausiger Lord Voldemort in der „Harry Potter“-Reihe und als „M“ in den neueren „James Bond“-Filmen „Skyfall“ (2012) und „Spectre“ (2015). Seine Arbeit hinter der Kamera, unter anderem führte er beim Historiendrama „Coriolanus“ (2011) Regie, wurde ebenfalls mehrfach nominiert und prämiert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Royal“ Wedding 2.0: Prinzessin Theodora von Griechenland ist verlobt

Alvaro Soler: Das denkt er über #MeToo

Little Mix: Sexismus und Doppelstandards in der Musikbranche!

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!