Gwyneth Paltrow: Piercing-Tradition

Wusstest Du schon...

“Star Trek: Picard”: Episches Serienposter veröffentlicht

Gwyneth Paltrow und ihre Tochter lassen sich jedes Jahr ein neues Piercing stechen.
Die ‚Goop‘-Gründerin veröffentlichte erst vor kurzem ihre eigene Schmuckreihe und verriet im Zuge dessen, dass sie und die 17-jährige Apple, die sie gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Chris Martin großzieht, sich jedes Jahr zum Geburtstag ein neues Piercing stechen lassen. Über die Tradition sagte Gwyneth bei der Präsentation ihrer Designs: „Jedes Jahr an Apples Geburtstag lassen wir uns ein neues Piercing stechen. Das ist unsere kleine Tradition. Sie war eine so große Inspiration für diese Kollektion und sie half mir dabei, die Designs zu verfeinern. Sie wird die nach ihr benannten Ohrringe auf jeden Fall ausleihen.“

Und obwohl Gwyneth den Fans ihrer Lifestyle-Webseite regelmäßig Tipps in Sachen Mode gibt, scheint Apple nicht davon überzeugt zu sein, dass ihre Mutter eine Fashion-Expertin ist. Der Hollywoodstar erzählt weiter: „Sie will für absolut gar nichts meinen Rat. Sie hat all diese Online-Stores, die sie mag, mein Sohn ist genau das Gegenteil. Meine Tochter mag meinen Style jetzt, Gottseidank, denn es gab eine Zeit, da dachte sie ich sei ein absoluter Loser.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Katona: Unzufrieden mit ihrer Gewichtszunahme

Steven Spielberg: Vertrag mit Netflix

Auf Heidis Spuren in der Schweiz: Larissa Marolt sucht Topmodels

Was sagst Du dazu?