JoJo spielt virtuellen Gig über die MelodyVR-App

Wusstest Du schon...

Kristen Bell: Hilferuf an Fans

JoJo wird über die MelodyVR-App ein virtuelles Konzert geben, das kostenlos sein wird.
Die ‘Leave (Get Out)’-Interpretin wird ihren Fans an diesem Wochenende eine besondere Performance ihrer Songs ihres aktuellen Albums ‘good to know’ bieten.

Die App nutzt die 360-Grad-Technologie, durch die die Zuschauer virtuell in ein Aufnahmestudio versetzt werden und dadurch sogar neben der Künstlerin stehen können. In einem Interview mit ‘Rap-Up’ enthüllte die Schönheit : "Ich hätte nie gedacht, dass ich diese Songs auf diese Art das erste Mal performen würde, aber ich bin so dankbar und freue mich darauf, einen Teil der ‘good to know’-Tournee in euer zu Hause zu bringen! Live zu performen ist eine meiner größten Freuden." JoJo tritt mit dem Konzert in die Fußstapfen des Popstars John Legend und der Hip-Hop-Legende Cypress Hill, die für ihre Fans bereits über die MelodyVR-App performten.

Die 29-jährige Musikerin hatte vor kurzem enthüllt, dass es ein "einzigartiges" Erlebnis war, inmitten des Corona-Lockdowns ihre Fans von ihrem Wohnzimmer aus zu unterhalten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?