Julia Stiles schwört auf Hot Yoga

Wusstest Du schon...

Frédéric von Anhalt: Er zahlt eine Million für eine Leihmutter

Schauspielerin Julia Stiles (35, „10 Dinge, die ich an Dir hasse“) zeigt auch im neuen „Jason Bourne“-Film (Kinostart: 11. August) wieder ihre Traumfigur. Im Interview mit „The New Potato“ verriet sie ihr Schönheitsgeheimnis. Demnach schwört auch sie auf Hot Yoga. „Ich fühle mich dann immer großartig“, sagt sie und betont, dass das „Körper, Geist und Seele“ betreffe. „Ich bin süchtig danach.“ Trotz Sucht kennt Stiles aber auch eine Alternative, falls es draußen zu heiß für Hot Yoga ist: „Schwimmen ist auch meditativ.“

Und es gibt noch etwas, auf das die gebürtige New Yorkerin nicht verzichten möchte: Morgens trinke sie immer ein „riesiges Glas Wasser mit Zitrone“, verrät Julia Stiles. Drei andere Dinge hätten sich bei ihrer Beauty-Routine ebenfalls nicht verändert, seit sie 1999 an der Seite von Heath Ledger (1979-2008) mit „10 Dinge, die ich an Dir hasse“ bekannt wurde: „Meiner Haut eine Pause vom Make-up geben, Sport und Wasser.“

Julia Stiles in den „Bourne“-Filmen können Sie sich auch hier bei Amazon Prime ansehen

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mario Adorf: Kein Ende in Sicht

Tom Walker: „Ich finde es okay, mit Ed Sheeran verglichen zu werden“

„Passagier 23“: Der nächste Fitzek-Bestseller wird verfilmt

Was sagst Du dazu?