Justin Bieber und Hailey Baldwin: Ziehen sie in Demi Lovatos Haus?

Wusstest Du schon...

Paris Jacksons rührende Botschaft an Papa Michael

Obwohl Justin Bieber (24, „Purpose“) erst im August ein Haus in Kanada für fünf Millionen US-Dollar gekauft hat und im gleichen Atemzug ein 6.000 Quadratmeter großes Heim im San Fernando Valley für 100.000 US-Dollar im Monat anmietete, scheint er noch immer auf der Suche nach neuen Unterkünften zu sein. Gemeinsam mit Hailey Baldwin (21) besichtigte der Popstar jetzt erneut einige Häuser in Los Angeles und schien dabei an einer Immobilie ganz besonderes Interesse zu haben.

Laut dem Promi-Portal „TMZ“ wurde das angeblich frisch verheiratete Paar bei der Besichtigung der ehemaligen Villa von Demi Lovato (26, „Sorry Not Sorry“) gesehen. Verschiedene Paparazzo-Bilder und -Videos zeigen das verliebte Pärchen auf der Terrasse, eng umschlungen und sich küssend. Besonders bizarr: Es handelt sich um das Haus, in dem Lovato vor knapp drei Monaten fast an einer Überdosis Drogen gestorben wäre. Im vergangenen Monat hat die Sängerin, die noch immer in einer Entzugsklinik ist, das Anwesen für knapp zehn Millionen US-Dollar zum Verkauf angeboten.

Angebliche Bestätigung der Hochzeit gegenüber einem Fan

Am Morgen vor der Hausbesichtigung hatten Bieber und Baldwin gemeinsam gefrühstückt und sich dabei laut einem Bericht der „Daily Mail“ auch länger mit einem Fan unterhalten. Dabei soll der 24-Jährige auf Nachfrage, ob denn gratuliert werden dürfe, gesagt haben: „Ja wir sind verheiratet“. Obwohl es mehrere Videos und Fotos der beiden beim Frühstücken gibt, wurde die angebliche Bestätigung der Hochzeit nicht aufgezeichnet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!