© Liam Goodner / Shutterstock.com

Kanye West: Ist das sein philosophisches Buch?

Wusstest Du schon...

Nach 19 Jahren wieder vereint: Liam Gallagher trifft seine Tochter

Kanye West (40, “Famous”) hat seinen Fans einen Vorgeschmack auf sein philosophisches Buch gegeben. Erste Auszüge davon teilte der Ehemann von Kim Kardashian (37) nun auf Twitter. Der 40-Jährige hat kürzlich seinen Account auf dem Kurznachrichtendienst reaktiviert, und veröffentlichte jetzt eine Reihe tiefgründiger und motivierender Texte. Elf Monate hatte er zuvor nichts gepostet.

In einem “Hollywood Reporter”-Interview mit seinem Innenarchitekten Axel Vervoordt hatte West gerade über seine Pläne gesprochen, ein philosophisches Buch namens “Break the Simulation” herauszugeben. Kanye West ist allerdings immer für eine Überraschung gut – denn offenbar sind seine neuesten Tweets das Buch: “Oh, das ist übrigens mein Buch, das ich in Echtzeit schreibe”, so der Rapper. “Kein Verlag oder Publizist wird mir sagen, was ich wo oder wie viele Seiten ich schreiben soll.”

“Genieße deine Fantasie”

Zu lesen sind auf Twitter bei Kanye West dann Dinge wie: “Sei still und genieße deine eigene Fantasie. Das ist besser als jeder Film”, “Wenn du aufwachst, geh nicht direkt zum Telefon oder ins Internet und sprich wenn möglich sogar für eine Stunde mit niemandem”, “Du hast die besten Ideen. Die Meinung anderer Leute ist für gewöhnlich mehr Ablenkung als Information. Folge deiner eigenen Vision. Begründe deine Handlungen auf Liebe. Tu Dinge, die du liebst, und wenn du etwas nicht absolut liebst, höre so schnell wie möglich auf, es zu tun” oder: “Sei jetzt hier. Sei im Moment. Das Jetzt ist der größte Moment unseres Lebens und es wird einfach immer besser […]. Freue dich über jeden Moment für seine Größe. So ist das Leben. Dies ist der größte Film, den wir jemals sehen werden.”

Fortsetzung folgt offenbar: An diesem “Buch” werde er arbeiten, wenn er sich danach fühle, erklärte der Rapper weiter…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jane Fonda: Lasst euch impfen!

Ryan Gosling: Das ist sein neuer Thriller

Gary Oldman: Er bevorzugt vor der Kamera eine Verkleidung

Was sagst Du dazu?