Kristen Bell wäscht ihre Kinder nur selten

Wusstest Du schon...

Kendall Jenner entschuldigt sich nach Shitstorm

Kristen Bell wäscht ihre Kinder nur, wenn es nötig ist.
Das Schauspieler-Paar Mila Kunis und Ashton Kutcher hatten schon vor wenigen Tagen offenbart, dass es nichts von regelmäßigen Badetagen für Tochter Wyatt (6) und Sohn Dimitri (4) hält. Vielmehr werden die Kids nur gebadet, wenn Mila (37) und Ashton (43) finden, dass sie schmutzig aussehen. Und genau so sieht es auch Kristen Bell! So bade sie ihre Kinder auch nicht täglich, sondern „warte auf den Geruch.“ So sagte sie in der Talkshow ‘The View‘ nun: „Ich bin ein großer Fan davon, auf den Geruch zu warten.“

Und weiter: „Sobald man einen Hauch davon riecht, ist das die Art der Biologie, einem mitzuteilen, dass man ihn beseitigen muss. Das ist ein rotes Tuch.“ Im neuesten ‘Armchair Expert’-Podcast mit Co-Moderatoren Dax Shepard und Monica Padman war das Ehepaar Kunis-Kutcher zu Gast. Mila verriet, dass sie als Kind fast nie geduscht hat, weil sie zu Hause kein heißes Wasser hatten. „Ich hatte kein heißes Wasser, als ich als Kind aufwuchs, also habe ich sowieso nicht viel geduscht. Und als ich Kinder hatte, habe ich sie auch nicht jeden Tag gewaschen. Ich war nicht das Elternteil, das seine Neugeborenen gebadet hat – niemals.” Ashton fügte hinzu: „Also, hier ist die Sache: Wenn du den Schmutz auf ihnen siehst, mach sie sauber. Sonst hat es keinen Sinn.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ist Tom Cruise wieder Single?

Tom Felton geht es besser

Dev Patel: Hochstapler-Syndrom

Was sagst Du dazu?