Kylie Minogue zieht nach Australien!

Wusstest Du schon...

Muss Kevin Hart wegen seines Autounfalls vor Gericht?

Kylie Minogue zieht zurück nach Australien.
Die Popsängerin lebt seit mittlerweile 30 Jahren in Großbritannien. Während der Corona-Pandemie verbrachte sie jedoch mehrere Monate in Down Under und scheint das entspannte Leben dort vermisst zu haben. „Sie hat seit einer Weile darüber nachgedacht“, enthüllte ein Vertrauter gegenüber der Zeitung ‚Daily Mirror‘ vor wenigen Tagen. Doch nun will die Sängerin tatsächlich Nägel mit Köpfen machen! So wolle sie schon bald nach Melbourne, zurück zu ihrer Familie ziehen.

In einem Interview mit ‘BBC Radio 2‘ erklärte sie: „Es ist wahr, ich werde nach Australien ziehen.“ Ihr Freund Paul wird aber in London bleiben, wie ein Insider ‘The Sun‘ verriet: „Kylie hat die Entscheidung getroffen, zurück nach Australien zu ziehen, und obwohl Paul nicht mitkommen will, sind sie immer noch zusammen und verliebt.“ Die 53-Jährige ist in Melbourne aufgewachsen und wurde in den 1980ern dank ihrer Rolle der Charlene Robinson in der australischen Soap ‘Nachbarn‘ berühmt. Mittlerweile habe sie bereits die Adresse für vier ihrer Unternehmen auf eine Adresse in einem Vorort von Melbourne geändert. Damit wolle die Pop-Ikone „reflektieren, dass sie umzieht“, war sich ein Insider schon vor Tagen sicher.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?