Lady Gaga gilt als Oscar-Favoritin

Wusstest Du schon...

George Clooney verfasst ein Gebet für seine US-Heimat – und kniet

Lady Gaga soll laut Kritikern einen Oscar gewinnen können.
Die 32-Jährige hat mit ihrer Musik schon zahlreiche Preise gewonnen — unter anderem kann sie sechs Grammys ihr eigen nennen. Für ihre Performance in dem Netflix-Hit ‚American Horror Story‘ bekam sie außerdem bereits den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie oder TV-Film. Nun könnte sie im nächsten Jahr den wichtigsten Filmpreis der Welt gewinnen: Kritiker sehen sie als eine der Favoritinnen für den Oscar 2019.
Die ‚Pokerface‘-Interpretin darf sich dank ihrer Rolle Ally in dem Film ‚A Star is Born‘ Hoffnungen auf einen Acadamy Award machen. In dem Regie-Debüt von Bradley Cooper (43) spielt die Blondine zum ersten Mal eine Hauptrolle in einem Kinofilm – und begeistert sowohl die Presse, als auch ihre zahlreichen Fans. Die ‚New York Times‘ schrieb zum Beispiel: "Lady Gaga lässt ihre Maske fallen. Dadurch wirkt Ally aufrichtig, authentisch – eine Qualität, die sich der Film zum Grundsatz macht." Und im ‚New Yorker‘ hieß es: "Was von dem Film bleibt, ist Lady Gaga."
Neben den begeisterten Kritikern steht sie auch bei den Buchmachern ziemlich weit vorne im Rennen um die goldene Statue. Favorit bei den Wettanbietern ist der 71-jährige Hollywood-Star Glenn Close, dicht gefolgt von Schauspiel-Neuling Lady Gaga, die den zweiten Platz belegt. Ebenfalls gute Chancen auf die Auszeichnung haben Melissa McCarthy, Olivia Colman und Viola Davis.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rami Malek: Autounfall nach Werbeschreck

Das macht die Invictus Games für Meghan und Harry so besonders

Cate Blanchett verteidigt Carol