Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Macaulay Culkin: Der ‚Kevin‘ Star ist Papa

'Kevin' wird ab sofort nicht mehr allein zu Haus sein: Macaulay Culkin (40) und Brenda Song (33) haben ihr erstes Kind bekommen. Der kleine Dakota Song Culkin kam bereits am Ostermontag (5. April) zur Welt.

"Außer uns vor Freude"

"Wir sind außer uns vor Freude", erklärte das Schauspieler-Paar in einem Statement gegenüber dem Magazin 'Esquire'. Dakota habe bei der Geburt 3,1 Kilogramm gewogen. Der Name hat eine ganz besonders Bedeutung für den 'Kevin— Allein zu Haus'-Star: Macaulay benannte seinen Sohn nach seiner Schwester, die 2008 mit nur 29 Jahren bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen war.

Macaulay Culkin und Brenda Song haben geübt

Dank der Pandemie konnten Brenda und Macaulay ihr süßes Geheimnis lange für sich bewahren. Darüber, dass sie auf jeden Fall eine Familie gründen wollen, hatten beide allerdings schon länger gesprochen. In einem Interview mit 'Esquire' hatte Macaulay erzählt: "Wir üben viel. Wir sind dabei, alles genau auszuarbeiten, um das Timing hinzubekommen, denn nichts turnt dich mehr an, als wenn deine Frau ins Zimmer kommt und sagt: 'Schatz, ich habe meinen Eisprung.'"

Das viele Üben scheint sich jetzt ausgezahlt zu haben: Macaulay und Brenda sind endlich zu dritt. Das Paar hatte sich 2017 bei Dreharbeiten in Thailand kennengelernt, lebt seitdem in einer kleinen Idylle mit drei Katzen, Fischen, einem Hund und einem Papagei. Ein gelber Steinweg führt zum Haus, selbst angemalt von Macaulay Culkin. Jetzt ist das Glück mit Dakota perfekt.

via Cover Media

Die mobile Version verlassen