Viply – das VIP Magazin

Metallica: Neue Musik in der Mache

Metallica schreiben derzeit an neuer Musik.
Die Mitglieder der Heavy Metal-Band – neben Lars außerdem James Hetfield, Robert Trujillo und Kirk Hammett – befanden sich wegen der Corona-Pandemie in den letzten Monaten in häuslicher Quarantäne in vier verschiedenen Bundesstaaten. Doch aktuell sind die Vier schwer beschäftigt, denn sie arbeiten an neuer Musik. Das verriet Ulrich jetzt im Interview mit dem ‘Rolling Stone‘-Format ‘Musicians on Musicians‘: „Wir sind seit drei, vier Wochen in einem ziemlich ernsthaften Schreibprozess. Dieser ganze Mist – Pandemie, Brände, Politik, Rassismus, schaut man sich den Zustand der Welt an, ist es so leicht depressiv zu werden. Aber wenn ich schreibe, freue ich mich immer auf das, was als nächstes kommt.“

Weiter sagte er: „Es gibt immer die Möglichkeit die beste Platte zu machen, immer noch einen Unterschied zu machen. Immer noch etwas zu tun, das nicht nur andere Leute begeistert, sondern auch mich.“ An eine große Tour glauben die Rocker aber nicht, wie Ulrich kürzlich im Interview mit ‘CNBC‘ erklärte: „Wir müssen uns leider damit abfinden, aber das letzte, was passieren wird, sind große Konzerte mit 20.000 Menschen in einer Arena oder 50.000 Menschen in einem Stadion. Die gute Nachricht an der Live-Konzert-Front ist, dass wenn ‚Metallica‘ und andere Bands wie ‚Metallica‘ wieder große Arenen oder Stadion spielen, dann kann man auf die Tatsache vertrauen, dass Covid, so wie wir es kennen, vorüber ist.“

Die mobile Version verlassen