Miles Teller über das Eheleben

Wusstest Du schon...

Roseanne Barr bat in einem Podcast früh um Verzeihung

Miles Teller findet, dass sein Leben seit seiner Hochzeit “weniger stressig” ist.
Der 33-jährige Darsteller gab dem Model Keleigh Sperry im Jahr 2019 das Ja-Wort und gibt zu, dass das eine riesige Veränderung in seinem Leben war.

Der Schauspieler erklärte gegenüber dem ‘Men’s Health’-Magazin: “Sobald man verheiratet ist und sich der ultimativen Hingabe hingibt, dann ist das Leben weniger stressig. Man weiß einfach, dass diese Person immer da sein wird.” Miles’ Verbindung zu seiner Ehefrau soll während der Pandemie noch stärker geworden sein, weil sie wegen der weltweiten Gesundheitskrise in den letzten Monaten vermehrt Zeit miteinander verbringen konnten. Teller fügte hinzu: “Jetzt bin ich ab dem Moment des Aufwachens bis zum Schlafengehen mit ihr zusammen. Wir haben viele Freunde, deren Beziehungen während dieser Zeiten auf den Prüfstand gestellt wurden, aber bei uns läuft es wirklich gut.” Miles und Keleigh, die beide 28 Jahre alt sind, fingen während der Gesundheitskrise mit der Gartenarbeit an. Der Hollywood-Star konnte sich so seine Zeit Anfang des Jahres inmitten der globalen Coronavirus-Pandemie mit der Gartenarbeit vertreiben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Beyoncé und Co.: Entsetzen nach Tod von schwarzem Teenager

Günther Jauch: Von Hassmails überrascht

Felicitas Woll: Wer hat ihr Herz gestohlen?

Was sagst Du dazu?