Owen Wilson hat seine Tochter noch nie gesehen

Wusstest Du schon...

J. Rønning über Emotionalität von ‘Maleficent’

Owen Wilson will keinen Kontakt zu seiner Tochter.
Der 50-jährige hat mit seiner ehemaligen Freundin Varunie Vongsvirates die gemeinsame Tochter Lyla, die im Oktober 2018 zur Welt kam. Zwar unterstützt der ‘Wunder’-Darsteller seine Ex finanziell, im Leben seiner Tochter ist er sonst jedoch nicht involviert. Im Gespräch mit ‘DailyMail.com’ beklagte sich Varunie nun: "Owen hat Lyla noch nie gesehen. Er hilft finanziell aus, darum ging es jedoch nie. Lyla braucht einen Vater. Es hat schon Ironie, wenn [Owen] nach wie vor seine Vaterrollen bekommt, er spielt einen Vater in seinem neuen Film und er hat noch nie seine eigene Tochter getroffen."

Die 35-Jährige, die fünf Jahre mit dem Hollywood-Star zusammen war, hofft, dass Owen sich in Zukunft mehr für seine Tochter interessiert. Auf die Frage, ob sie eine Botschaft an ihn richten möchte, meinte sie: "Du solltest deine Tochter sehen, sie ist unglaublich, du verpasst wirklich etwas. Sie sieht genau so aus wie du."

Der Schauspieler hat bereits zwei weitere Kinder von verschiedenen Müttern. Sohn Robert ist acht Jahre alt und stammt aus der Beziehung mit Jade Duell. Mit seiner ehemaligen Fitnesstrainerin Caroline Lindqvist hat er den fünfjährigen Finn.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kimberley Walsh: Girls Aloud-Podcast

Sarah Paulson wehrt sich

Taio Cruz: TikTok-Aus für die Nerven

Was sagst Du dazu?