© ALPR/AdMedia/ImageCollect

Queen Elizabeth II. dankt nach Messerattacke den Hilfskräften

Wusstest Du schon...

Neymar: Das wussten Sie noch nicht über den 222-Millionen-Mann

Nach der Messerattacke am Freitagnachmittag, bei der ein Mann auf der London Bridge zwei Menschen getötet und mehrere verletzt hat, hat sich nun auch Queen Elizabeth II. zu Wort (93) gemeldet.

In Gedanken bei den Opfern und ihren Familien

“Prinz Philip und ich sind traurig darüber, von der Terrorattacke auf der London Bridge hören zu müssen”, schreibt die Königin. Sie und der Prinzgemahl sendeten ihr “tiefstes Mitgefühl” und seien in Gedanken und im Gebet bei allen, die geliebte Menschen verloren haben und die von der “furchtbaren Gewalt” am gestrigen Freitag betroffen seien.

Die Queen wolle außerdem ihren “dauerhaften Dank an die Polizei, die Hilfskräfte und die mutigen Einzelpersonen aussprechen, “die ihr eigenes Leben aufs Spiel gesetzt haben, um selbstlos anderen zu helfen und sie zu schützen.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Turner-Smith ist im siebten Himmel

Niall Horan vermisst die Madame Tussauds-Waxfiguren von One Direction

Alex Winter: Er ist nicht neidisch auf Keanu Reeves

Was sagst Du dazu?