Rachel Bilson: Frauen an die Macht!

Wusstest Du schon...

Daniel Küblböck: Die Suche wurde eingestellt!

Rachel Bilson findet, dass Frauen die Welt regieren sollten.
Die 36-jährige Schauspielerin ist vor allem für ihre Verkörperung starker Frauen bekannt. Sowohl in ‚O.C., California‘ und ‚Hart of Dixie‘ als auch in ihrem neuesten Projekt ‚Take Two‘, wo sie die taffe Schauspielerin Sam verkörpert, war es ihr wichtig, dass die Charaktere Stärke und Coolness besitzen. "Bei den ersten beiden war das eher Zufall. Bei Sam habe ich mich bewusst für den Part entschieden. Weil es mir wichtig ist, dass ich Rollen spiele, die stark und unabhängig sind. Das ist das Frauenbild, das ich meiner Tochter vermitteln möchte", betont die US-Amerikanerin und schiebt gleich noch einen Appell an die Frauenwelt hinterher: "Wir müssen uns immer wieder bewusst machen, dass wir stark und unabhängig sind. Es ist ein Geschenk, eine Frau zu sein. Und wir sollten die Welt regieren."

Bilson feiert in der neuen Serie ihr TV-Comeback und wird dabei eine Schauspielerin verkörpern, die sich für eine Rolle in ein Detektivtraining stürzt und dabei selbst zur Ermittlerin wird. Die Darstellerin verrät dabei gegenüber der ‚Cosmopolitan‘, dass auch privat eine gute Spürnase in ihr stecken kann. "Seit ich klein bin, will ich immer irgendwelche Dinge herausfinden. Als Kind habe ich die Nancy-Drew-Bücher verschlungen. Heute bin ich verrückt nach Murder-Mystery-Sendungen. Mein Gehirn liebt diese Grübelarbeit", gesteht die Powerfrau. Und auch auf Social Media geht die Detektivarbeit ab und an weiter. Bilson erklärt: "Sagen wir es mal so: Ich habe das schon gemacht. Aber aktuell nutze ich Instagram fast nur, um meinen Freunden zu folgen. Ich stalke niemanden. Außer meine Freunde brauchen Hilfe, dann werfe ich meinen Detektivmodus an."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Margot Robbie will keine Ehefrau spielen

Winnie Harlow: Katy Perry half ihr

Liam Hemsworth zeigt Fotos seines abgebranntes Hauses