Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Simone Biles: Nachricht von Naomi Osaka

Simone Biles war zu überwältigt, um Naomi Osaka auf ihre Nachricht zu antworten.
Die Profisportlerinnen entschlossen sich beide dazu, bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht mehr anzutreten. Mit ihrer Absage lösten die beiden jungen Frauen eine weltweite Diskussion um die psychische Gesundheit von Sportlerinnen und Sportlern aus. Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ verriet Simone: „Sie [Naomi] war wirklich sehr lieb und meldete sich bei mir. Ich war so überwältigt, dass ich gar nicht antworten konnte, denn es meldeten sich so viele Leute. Aber sie war wirklich lieb.“

Die 24-jährige Athletin ist froh darüber, dass ihre Absage bei dem wichtigen Sportereignis eine lang erwartete Debatte inspiriert hat. Sie sagt weiter: „Naomi spricht über psychische Gesundheit und ich glaube, dass es wirklich wichtig ist, dass Sportler ihre geistige Gesundheit voranstellen. Denn am Ende wird das entscheiden, wie gut wir da draußen sind und wie wir in unseren Sportarten antreten. Ich denke, da es jetzt endlich ein Thema in der Diskussion ist, wird es wirklich helfen, denn schlussendlich sind wir Sportler und das ist unser Job. Aber wir sind auch Menschen.“

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen