Tupac: Mutter im Alter von 69 Jahren verstorben

Wusstest Du schon...

Donald Trump hat Stormy Daniels wohl doch Geld gegeben

Afeni Shakur, die Mutter des 1996 ermordeten Rappers Tupac, ist tot. Sie verstarb am späten Montagabend im Alter von 69 Jahren – Todesursache war vermutlich ein Herzinfarkt. Das berichtet unter anderem das US-Portal „TMZ“. Demnach sei um 21:30 Uhr wegen eines Herzstillstands ein Krankenwagen zu ihrem Haus in Sausalitos, Kalifornien, gerufen worden. Wie das Marin County Sheriff’s Office mitteilte, sei Shakur noch in ein Krankenhaus gebracht worden und dort eine Stunde später für tot erklärt worden.

Seit Dezember 2015 laufen die Dreharbeiten zum Tupac-Biopic „All Eyez On Me“. Afeni Shakur agierte dabei als Co-Produzentin. Dargestellt wird Tupac von Schauspiel-Newcomer Demetrius Shipp Junior. Laut „TMZ“ ist der Kinostart in den USA für November 2016 geplant.

Hier können Sie das Tupac-Album „All Eyez On Me“ bestellen

Aus dem Jahr 2004 gibt es bereits einen Film über Tupac: In der Dokumentation „Tupac: Resurrection“ erzählt Regisseur Lauren Lazin die Geschichte des ermordeten Künstlers mithilfe von privaten Aufnahmen und Konzertmitschnitten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rita Ora: Karriere dank Craig David

Jess Glynne will die Meere retten

Herzogin Meghan: Stolze Londonerin

Kommentare

Was sagst Du dazu?