© DFree/ Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Sicherheitslücke aufgedeckt: Ist Prinz George in Gefahr?

Seit 2008 betreibt Hollywood-Star Gwyneth Paltrow (44, “Ein perfekter Mord”) die Webseite “Goop”, eine Art Blog mit angehängtem Onlineshop. “Es ist mein Fulltime-Job. Ich gehe jeden Tag ins Büro”, verkündete die Schauspielerin stolz in Jimmy Kimmels (49) TV-Show. Nur blöd, dass sie offenbar nicht einmal weiß, was da so auf ihrer Seite geschrieben und verkauft wird.

Kimmel hatte sich ein paar absurde Beispiele der Lifestyle-Tipps von “Goop” herausgesucht. Konfrontiert mit der “Earthing”-Methode, bei der man barfuß herumlaufen soll, oder dem Jade-Ei, das sich Frauen für besseren Sex in die Vagina einführen sollen, gab Paltrow zu: “Ich habe keine Ahnung, von was zur Hölle wir reden.” Vielleicht sollte sie sich die Inhalte ihrer Webseite in Zukunft genauer ansehen…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rita Ora entschuldigt sich für das Brechen der Lockdown-Regeln

Matthew McConaughey: Er fühlte sich durch Oscar-Gewinn bestätigt

Viggo Mortensen: “Ich will, dass mein Film funktioniert”

Was sagst Du dazu?